29.10.2019 globalmagazin

Klimawandel vor Gericht

Foto: Pixabay CC0

Das immer mehr Klimaklagen sowohl von NGOs als auch von Einzelklägern vor Gericht verhandelt werden, ist zwischenzeitlich bekannt. Verklagt werden Regierungen wie Unternehmen und das weltweit. Der 31. Oktober 2019 könnte ein historischer Tag werden: In Berlin entscheidet das Verwaltungsgericht, ob die Bundesregierung schuldig ist, nicht genug gegen den menschengemachten Klimawandel getan zu haben.


12.10.2019 Jürg Müller-Muralt / infoSperber

Wie das Internet zum Klimakiller wird

Foto: Pixabay CC0

Der Globalisierungsatlas wirft einen schonungslosen Blick auf den Zustand der Erde, auch auf den Energiefresser Internet. Eine weisse Wolke am blauen Himmel ist etwas Luftiges, Leichtes, manchmal Verspieltes, beinahe Immaterielles. Wohl deshalb verorten viele die Cloud, die Datenwolke, intuitiv ebenfalls irgendwo "am Himmel" und nutzen die Segnungen der Digitalisierung, ohne an Online-Umweltverschmutzung zu denken.


03.10.2019 globalmagazin

Umweltzonen schützen Gesundheit

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Michael Kauer

Umweltzonen zeigen Wirkung: „Durch einen signifikanten Rückgang der Belastung mit Feinstaub (PM10) und Stickstoffdioxid (NO2) in Umweltzonen deutscher Städte ist auch die Zahl diagnostizierter Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in den betreffenden Gebieten zurückgegangen“, kommtieren Wissenschaftler des Bonner Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) ihre Erkenntnisse.