Kurzfilm: If You Love This Planet

Screenshot: Video

Als dreizehnjähriges Schulmädchen überlebte Setsuko Thurlow 1945 die Atombombe von Hiroshima. Heute ist sie eine der führenden Persönlichkeiten in der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Kernwaffen (ICAN). Ihre kraftvollen Reden haben unzählige Menschen auf der ganzen Welt dazu inspiriert, Maßnahmen zur Abrüstung zu ergreifen.

 

Sie war maßgeblich an der Schaffung des bahnbrechenden Vertrags über das Verbot von Atomwaffen beteiligt, der im Juli 2017 mit Unterstützung von 122 Nationen angenommen wurde. Seit Jahrzehnten warnt sie die Regierungen, dass Untätigkeit keine Option ist: Atomwaffen müssen vollständig beseitigt werden, wenn sichergestellt werden soll, dass keine andere Stadt jemals das gleiche Schicksal erleidet wie Hiroshima.

 

Der liebevoll animierte Kurzfilm „If You Love This Planet“ gibt die leidenschaftliche Rede der Hiroshima-Überlebenden Setsuko Thurlow wieder, die sie an dem Tag hielt, an dem der internationale Vertrag über das Verbot von Nuklearwaffen bei den Vereinten Nationen angenommen wurde – dem 7. Juli 2017.

 

Das Video wurde von Kathleen Sullivan produziert, die Animation stammt von Amber Cooper-Davies, die Musik wurde von Sam Sadigursky komponiert. Es ist in englischer Originalsprache mit englischen Untertiteln zum Mitlesen verfügbar.

 

 


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/dierma

EU will Klarheit am grünen Finanzmarkt

Die EU setzt auf neue Klarheit im grünen Finanzsektor: Laut bizz-energy will Klima- und...


Foto: PlanHive

PlantHive launcht ersten Smart Garden fürs Heim

PlantHive revolutioniert mit seiner nächsten Generation vernetzter "Smart Gardens" das Urban...


Foto: Joakim Kroeger/eRoadArlanda

Schweden eröffnet erste Stromstraße der Welt

Mobil in die Zukunft - ohne Abgas: In Schwedern können Elektroautos jetzt während der Fahrt über...


Neu im global° blog

Screenshot: Pressenza

Zweiter Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit

Im Zuge der Vorbereitungen für den zweiten weltweiten Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit besucht...


Foto: geralt/Pixabay CC0

Widerstand gegen die Digitale Revolution

Mark Zuckerberg, seines Zeichens Erfinder und Chef von Facebook, muss gerade vor dem Handels- und...


Foto: gn-stat.org

GLOBAL NET gegen globalen Waffenhandel freigeschaltet

In einer Pressekonferenz in Berlin wurde der Informationspool www.gn-stat.org für den Widerstand...


Folgen Sie uns:

ANZEIGE