LED-Lampentest: Neue Dimension des Lichts

LED Foto: Wikimedia CC-BY-SA-2.5

Energiesparen 2.0 beim Licht: Die Stiftung Warentest untersuchte Energiesparlampen. Fazit: LED-Leuchten setzen neue Maßstäbe – sie leuchten schnell, sind günstig im Verbrauch und Preis und kommen ohne neue Umweltbelastungen wie Quecksilber aus.

„19 Energiesparlampen mit Preisen von 2,49 bis 25 Euro“ nahm die Berliner Verbraucherstiftung unter die Lupe. Alle sollen herkömmliche 25-Watt Glühbirnen ersetzen. „Die getesteten Exemplare für kleine Fassungen mit der Leuchtkraft alter 25-Watt-Birnen spenden warmes Licht, das dem der Glühlampen sehr ähnlich ist. Sie brauchen noch weniger Strom als herkömmliche Energiesparlampen und halten noch länger“, urteilten die Experten.

Noch schreckten die LEDs mit hohen Preisen Käufer ab. Die Sieger-Produkte stammten aus der „Preisklasse teurer Energiesparlampen“. Das jedoch, schreiben die Tester der Stiftung, dürfte bald der Vergangenheit angehören.

Cover: Stiftung Warentest

Vor- und Nachteile des energiesparenden Lichts

 

Gute Nachrichten gibt es noch mehr von der „Stiwa“: „Die Stiftung Warentest hat viele aufwendige Untersuchungen durchgeführt – von Dauerprüfungen über Messungen zur Lichtqualität bis hin zu Analysen im Chemielabor. Eine ganze Reihe von Lampen erzielte dabei gute Urteile. Verbraucher haben also die Auswahl.“

Der Vorzug der neuen LEDs: Sie kommen ohne giftiges Quecksilber aus, das vielen Verbrauchern in Energiesparlampen nicht behagt und sie am Ende der Nutzung zu Sondermüll macht. Nachteil hingegen beim Kompfort. Keine der LEDs im Test war dimmbar.

Dennoch: „LED-Lampen sparen auf lange Sicht Geld. Bei gleicher Helligkeit verbrauchen sie weniger als ein Siebtel des Stroms einer alten Glühbirne. Die Rechnung geht aber nur auf, wenn sie durch­halten. Im Test müssen sie 6 000 Stunden und 70 000-faches An- und Ausschalten über­stehen.“ Das schafften nicht alle. Wer wissen will, welche, findet die Liste der getesteten Lampen im Netz oder in der neuen Ausgabe der Zeitschrift test

 

 

Lesen Sie auch:

 

UBA verschenkt Stromsparpakete über Bibliotheken

Interview: ein riesiger Beitrag zur Energiewende

Über eine Milliarde Menschen leben ohne strom

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDOmain/Hans Braxmeier

Den kranken Wald retten – aber richtig!

Bundeslandwirtschaftsminoisterin Julia Klöckner (CDU) will dem siechen Wald in Deutschland mit 500...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Michael Kauer

Umweltzonen schützen Gesundheit

Umweltzonen zeigen Wirkung: „Durch einen signifikanten Rückgang der Belastung mit Feinstaub (PM10)...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: