Mehr Jobs durch die Energiewende

Foto:Wikimedia CC/VysokePece1

Die Energiewende bringt wirtschaftlichen Aufschwung: Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der Duke University. Sie untersuchten die Arbeitsplatzbilanz in ehemaligen US-Kohlerevieren, die sie mit Staaten, die auf Erneuerbare Energien setzen, verglichen. Letztere sind dabei die Gewinner.

Die Bilanz der Arbeitsplatz-Zählung ist eindeutig. Zwischen 2008 und 2012 schufen Unternehmen der auf die Energiewende bauenden Regionen viermal soviel neue Jobs, wie durch Bergbau und Verhüttung verloren gingen.

 

Rat des Wissenschaftlers: den Wandel aktiv und offen gestalten

 

Ein Ergebnis, das die Ex-Kumpel im deutschen Ruhrpott unterschreiben können. Auch dort steckt die Region inmitten eines Wandels ihrer Arbeits- und Industriekultur.

Duke-Professor Lincoln Pratson zieht als Fazit seiner Forschung, dass dort, wo die Menschen einer Region diesen „Switch“ offen annehmen und kreativ selbst mitgestalten, die schlimmen Folgen des Wandels sich ins Gute verkehren. Er warnt zugleich vor einer Blockade-Haltung: Überall, wo beharrende Kräfte zu lange am Überkommenen klammern, bleibt den Menschen am Ende des Prozesses das Nachsehen. Die Arbeitsplätze gehen verloren – aber neue entstanden dort kaum.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Acht-Punkte-Forderung: Verbände zur Energiewende>

Naturschutzprojekt im Saarland

Chinas Bauboom

Most Wanted

Screenshot: mtotonewsblog.wordpress.com

Kenia: Dieses Mädchen will eine Million Bäume pflanzen

Ellyanne Wanjiku kämpft in Afrika für eine grünere und bessere Welt. Die neunjährige Ellyanne...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Michael Kauer

Umweltzonen schützen Gesundheit

Umweltzonen zeigen Wirkung: „Durch einen signifikanten Rückgang der Belastung mit Feinstaub (PM10)...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: