18.04.2018

POWER TO CHANGE - Die Ernergierebellion

Filmbild: change Filmverleih

POWER TO CHANGE, ein Film über das Jahrhundertprojekt Energiewende und eine Reise in die Zukunft unserer Energieversorgung: dezentral und zu 100% aus erneuerbaren Quellen, in 2016 mit großen Erfolg in den Kinos gelaufen. Jetzt hat der Dokumentarfilmer und Regisseur Carl-A. Fechner das Buch zum Film "Power to change - Die Energierevolution ist möglich" veröffentlicht.

 

 

Auf Basis seines Films zeigt der ehemalige Bundeswehrhauptmann, Nachrüstungs- und Atomkraftgegner, warum und dass die ganze Welt heute auf erneuerbare Energie umschalten kann - wenn sie nur will.

 

"Ja, wir stehen an einem entscheidenden Wendepunkt. Aber wir dürfen uns wehren. Wir dürfen uns entscheiden. Jeden Tag aufs Neue. Die Vielzahl von Möglichkeiten ist faszinierend: Ernährung, Mobilität, Energieversorgung, Freizeit, politisches Engagement bis hin zu Blockaden [...] Ja, es ist schon kurz nach Zwölf, aber wir können das Ruder noch herumreißen! Es gibt technische sowie wirtschaftliche Möglichkeiten eine lebenswerte Zukunft für nachfolgende Generationen zu sichern. Das ist das Ende von Geldgier und Profitsucht – von verkrusteten Mentalitäten einer früheren Zeit."

Das Zitat stammt aus einem Interview des Verlags mit dem dem Autor, nachzulesen unter https://www.zukunftsfreude.com/

 

Am Ende seines Buches schreibt Fechner:

 

"Die Energiewende ist eine Erfolgsgeschichte, die bisher häufig falsch erzählt wurde. Denken Sie an das Passivhaus, das Elektroauto, an die Ökonomie der Autarkie: Die Energiewende ist kein Lustkiller, keine Bremse, die unsere Wirtschaft zum Erlahmen bringt oder den Standort Deutschland seiner Wettbewerbsfähigkeit beraubt. Ganz im Gegenteil: Jeder, der jetzt mitmacht, wird zum Gewinner - wird zum Vorreiter einer Bewegung, die persönliches, wirtschaftliches und auch moralisches Glück verspricht."

Carl-A. Fechner

Power to change

Die Energierevolution ist möglich

Mitarbeit von Christoph Fasel

Gütersloher Verlagshaus

20,00 €

208 Seiten

ISBN: 978-3-579-08695-8

 

Bücher>>>>

 

Foto: privat/Verlag

Zur Person:

Carl-A. Fechner, geb. 1953, Studium der Medienpädagogik, ist ein deutscher Regisseur, Journalist, Produzent, Gründer der fechnerMEDIA GmbH und Vorstand der Protect the Planet - Gesellschaft für ökologischen Aufbruch. Fechner setzt sich für den vollständigen Umstieg auf erneuerbare Energien ein.


hjo

 

 

 

Alle Infos zum Film "POWER TO CHANGE" unter powertochange-film.de

 

 

Most Wanted

Screenshot: Video "The Amazon FACE project"

Auswirkungen des Klimawandels auf den Regenwald

Der Regenwald speichert große Mengen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2. Doch leider werden...


Screenshot: Treehugger/Greenpeace

Europas Bäche und Flüsse sind Pestizid-Kloaken

Wasser wie eine Pestizidbrühe: Durch Belgien fließt der wohl giftigste Bach Europas. Bei einer...


Screenshot: Video

Geburtsvideo zur Europawahl 2019

Es ist inzwischen schon üblich, dass das EU-Parlament im Vorfeld von Europawahlen ein Video...


Neu im global° blog

Screenshot: Video

Geburtsvideo zur Europawahl 2019

Es ist inzwischen schon üblich, dass das EU-Parlament im Vorfeld von Europawahlen ein Video...


Foto: extinctionrebellion.de

Extinction Rebellion Germany: „HOPE DIES – ACTION BEGINS“

„HOPE DIES – ACTION BEGINS“ – „Die Hoffnung stirbt – das Tun beginnt“ so lautet der Titel eines...


Foto: weltnetz.tv / Pressenza

Dokumentarfilm: Gaby Weber über den Schmierstoff des Kapitalismus – Geld

Vermögensverwalter wie BlackRock sind keine Heuschrecken sondern jeder für sich ein Tyrannosaurus...


Folgen Sie uns: