Rangliste der Top-Klimasünder unter den Firmen

Dicke Luft in China Foto: Xiao Gang

Hitliste der größten Klimasünder. 90 Unternehmen pusten weltweit etwa zwei Drittel aller Emissionen in die Atmosphäre. Das ergab eine aktuelle Studie des US-Klimaforschers Richard Heede vom Climate Mitigation Service . Dafür analysierte er nach einem Bericht auf naturschutz.ch die CO2-Produktion in den Jahren 1854 bis 2010.

Nur sieben der 90 Groß-Emittenten von Kohlendioxid, so ergab Heedes Recherche, sind dabei keine Erdöl-, Gas- oder Kohle-Unternehmen. Es sind Zementfabriken.

 

Chevron, Exxon, BP und Gazprom unter den größten CO2-Emittenten

 

Die Liste liest sich illuster: Darunter tauchen international aktive Konzerne auf wie Chevron, Exxon, BP oder Gazprom. „Insgesamt haben sie seit 1751 914 Gigatonnen CO2 und Methan produziert. Die Hälfte dieser Emissionen wurde in den letzten 25 Jahren produziert, obwohl in dieser Zeit die Auswirkungen der Treibhausgase bereits bekannt waren“, schreibt das Schweizer Portal Natur und Umweltschutz.

Die neue Studie nimmt zum ersten Mal nicht Länder als Klimasünder ins Visier, sondern Unternehmen. Dafür wertete Heede Produktionsdaten aus, die bis ins Jahr 1751 zurückdatieren. Insgesamt, so der Klimaexperte, stießen diese Firmen dabei 914 Gigatonnen CO2 und Methan aus. „Die Hälfte dieser Emissionen“, so kommentiert naturschutz.ch die Zahlen, „wurde in den letzten 25 Jahren produziert, obwohl in dieser Zeit die Auswirkungen der Treibhausgase bereits bekannt waren.“


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Städte können 70 Prozent CO2 sparen

Aufwachen: CO2 knackt 400 ppm-MArke

Erste Open-Air CO2-Versteigerung

Most Wanted

Foto: Pixabay CC0

Fördert der Klimawandel die Geburtenrate?

Diese Frage stellte sich Prof. Dr. Michael Grimm, Entwicklungsökonom an der Universität Passau. Er...


Foto: foodwatch

Ministerin für Verbraucherbashing

Viele Menschen fordern Veränderungen ein – und wie orchestriert haben Bundesernährungsministerin...


Foto: mobiles-tiny-house.de

Kleiner Wohnen, kleinerer ökologischer Fußabdruck

Neuer Wohntrend: Sogenannte Tiny Houses umfassen meist nicht mehr als 30 Quadratmeter. Was es mit...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: