„Steht auf und wehrt Euch“

GRafik: Pixabay CC/PublicDomain

Aufruf zum Widerstand:; US-Milliardär und Umweltaktivist Tom Steyer fordert Präsident Donald Trump heraus. In einer Video-Botschaft fordert der Ex-Investmentbanker alle Amerikaner, die Trumps Politik nicht teilen wollen oder können, zum aktiven Protest auf. „We need zo stand up!“

Steyer ist reich. Und er ist Umweltaktivist. Er beriet Ex-Präsident Barak Obama.

Jetzt geht er in die Opposition gegen dessen Nachfolger. Darüber berichtet Grist Magazine. In einem Video fordert er seine Landleute dazu auf, sich an den Massenprotesten in den USA zu beteiligen. Sie sollen ihre Vorschläge und Idee dazu sammeln und ihm zusenden. Die Bewegung soll kraftvoll werden und machtvoll wachsen.

Wer so viel Geld hat wie Steyer, urteilt Grist über den Aufruf zum Protest, kann auch etwas damit schaffen und Dinge bewegen.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Unternehmer schreiben Trump: Klimaschutz schafft Arbeitsplätze

Solarbranche setzt trotz Wahlkanpf-Aussságen auf Trump

Women's March on Washington

Most Wanted

Screenshot: pxshere CC

Plötzlich) Leben auf dem Müllplatz

Hunderre kleiner, flauschig-gelber Küken rennen über einen Müllplatz in Georgien: Ein nahe...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Skeeze

Ökoinstitut kritisiert Unternehmen

Deutsche Firmen verkaufen illegale Gifte im Ausland. Laut einer aktuellen Fallstudie des...


Faltblatt

Pestizide: Gefahr für Insekten und die biologische Vielfalt

Spätestens seit Veröffentlichung der Krefeld-Studie im letzten Jahr, ist der dramatische Rückgang...


Neu im global° blog

Foto: Gemeinfrei

FBI soll gegen EPA-Chef ermitteln

In den USA ziehen die Demokraten die Daumenschrauben bei EPA-Chef Scott Pruitt fester: Im...


Grafik: Codepink

Shakira sagt Israel-Konzert ab

Nur wenige Stunden, nachdem wir unser Video hochgeladen hatten, in dem wir Shakira baten, ihr...


Foto: MIT

Mobilität: Autonome Boote aus dem 3D-Drucker

Forscher des MIT-Labors für Informatik und künstliche Intelligenz (CSAIL) und der Abteilung für...


Folgen Sie uns: