„Steht auf und wehrt Euch“

GRafik: Pixabay CC/PublicDomain

Aufruf zum Widerstand:; US-Milliardär und Umweltaktivist Tom Steyer fordert Präsident Donald Trump heraus. In einer Video-Botschaft fordert der Ex-Investmentbanker alle Amerikaner, die Trumps Politik nicht teilen wollen oder können, zum aktiven Protest auf. „We need zo stand up!“

Steyer ist reich. Und er ist Umweltaktivist. Er beriet Ex-Präsident Barak Obama.

Jetzt geht er in die Opposition gegen dessen Nachfolger. Darüber berichtet Grist Magazine. In einem Video fordert er seine Landleute dazu auf, sich an den Massenprotesten in den USA zu beteiligen. Sie sollen ihre Vorschläge und Idee dazu sammeln und ihm zusenden. Die Bewegung soll kraftvoll werden und machtvoll wachsen.

Wer so viel Geld hat wie Steyer, urteilt Grist über den Aufruf zum Protest, kann auch etwas damit schaffen und Dinge bewegen.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Unternehmer schreiben Trump: Klimaschutz schafft Arbeitsplätze

Solarbranche setzt trotz Wahlkanpf-Aussságen auf Trump

Women's March on Washington

Most Wanted

Foto: Pixabay CC0

Erfolg! EU ändert Zulassungsregeln für Pestizide

Ein Erfolg auch für die Zivilgesellschaft: In der Nacht haben sich die Vertreter*innen des...


Screenshot: Treehugger/Lloyd Altere CC-BY

Schlank bleiben beim Bus- und Bahnfahren

Abnehmen mit Bus und Bahn: US-Wissenschaftler der University of Illinois belegen jetzt den...


Der Klimawandel hatte einen Vorboten

Klimawandel: Dass der Mensch die Temperaturen auf der Erde verändert, ist – leider – kein Phänomen...


Neu im global° blog

Screenshot: Video / HerrNewstime

1. Demo gegen Artikel 13 und Uploadfilter

Bei strahlendem Sonnenschein haben am Samstag laut Polizei 1500 Menschen gegen die geplante...


Screenshot: Video Euronews

Liebe SchülerInnen, geht bitte weiter auf die Straße!

Ein kurzer Brief in drei Teilen an die Schülerinnen und Schüler, die jeden Freitag für ihre Zukunft...


Screenshot: Camargue Video ESA/Euronews

Der Klimawandel bedroht die Camargue

Aufnahmen der Copernicus Sentinel-Satelliten machen in dem Video von ESA und Euronews sehr...


Folgen Sie uns: