FC Bayern wird Mehrwegbecher-Vorbild

Bayern-Boss Rummenigge, Mats Hummels, Umweltministerin Ulrike Scharf Screenshot: FC BAyern München

Promis als Vorbilder: Nach jahrelangem Streit mt der Deutschen Umwelthilfe und mit Fußballfans verkaufen die Kicker des FC Bayern München Getränke in der Münchner Allianzarena ab Sommer 2018 nur noch in umweltfreundliche Mehrwegbechern.

Der Erfolg für die Umwelt lässt sich in Zahlen messen. "Der Becherumstieg des Branchenprimus vermeidet jährlich mehr als 1,4 Millionen Einweg-Plastikbecher", schwärmt die DUH und hofft auf eine "Signalwirkung für die gesamte Bundesliga".

 

DUH-Kritik: Plastikmüll verdreckt ganze Stadtteile

 

Einen Testlauf in der Münchner Arena gibt es schon beim Spiel gegen Hannover 96 Anfang Dezember. Umweltschutz sei wichtig, betont Bayern-Boss Rummenigge. Beispiele, wie Fußball sich für die Umwelt engagieren kann, gibt es viele.

Ab der Saison 2018/19 erhalten Besucher von Heimspielen des Bundesligisten FC Bayern München Getränke in umweltfreundlichen Mehrwegbechern. Das bestätigte der Fußballclub jetzt auf einer Pressekonferenz mit der Bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf. Die wiederbefüllbaren Bechern sparen im Gegensatz zu den vorher eingesetzten Wegwerfbechern aus Bioplastik Ressourcen, schützen das Klima und vermeiden Abfälle. Die Umweltschützer freut's besonders. Die DUH fordert alle Vereine der Bundesliga, die noch immer auf Einwegbecher setzen, dazu auf, "dem Beispiel des FC Bayern München zu folgen".Noch setzen nach Erkenntinissen der Umweltschützer vor allem große Vereine wie Borussia Dortmund, Schalke 04, der Hamburger SV sowie der 1. FC Köln auf Mehrwegbecher bei den Heimspielen. DUH-Abfallexperte Thomas Fischer: "Die Vermüllung ganzer Stadtteile mit Bechermüll ist nicht mehr gesellschaftsfähig. Wir werden gemeinsam mit Fanclubs und den Medien die Abfallsünder identifizieren und ihr unökologisches Handeln dokumentieren."


pit

 

 

Lesen Sie auch

 

Wider den Becherwahn

Coffee-to-go, aber bitteohne Müll

Supoer Idee: Essen im Tausch gegen Müll

Most Wantes

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Berührung stresst Pflanzen mehr als vermutet

Auch ein „Grüner Daumen“ kann Pflanzen heftig weh tun: Neueste Forschungen an der La Trobe...


Foto: Pixabay CC0

Umweltanwälte verklagen französischen Staat

Knapp zwei Millionen Bürgerinnen und Bürger wollen die französische Republik verklagen, weil sie...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Chinas Kampf gegen die Diesel-Stinker

Es muss auch ohne Diesel-Lastwagen laufen: Die chinesische Regierung will ernst machen. Sie plant,...


Neu im global° blog

Screenshot: Camargue Video ESA/Euronews

Der Klimawandel bedroht die Camargue

Aufnahmen der Copernicus Sentinel-Satelliten machen in dem Video von ESA und Euronews sehr...


Kinoplakat

Kinotipp: "Gegen den Strom"

Die 50-jährige Halla ist eine unabhängige und warmherzige Frau mit zwei Gesichtern: eine...


Anton Hofreiter (MdB) Foto: Wikimedia CC3.0/Gerd Seidel

Hofreiter fordert: Klimaschutz ins Grundgesetz

"Wir brauchen eine Gesamtstrategie, an deren Anfang steht, dass wir den Klimaschutz im Grundgesetz...


Folgen Sie uns: