InklusionserlebnisBus - Jedes Element zählt

Foto: Startnext/#jedeselementzählt

Bettina, Anja und Simon sind zusammen die InNatura GbR. Sie beschäftigen sich seit 2006 mit den Themen Berufsorientierung, Ausbildungsreife und Inklusion. Seit Gründung der Frima leben sie Inklusion und kämpfen dafür, jedem Menschen seinen gesicherten Platz in unserer Gesellschaft zu ermöglichen.

 

Jetzt wollen sie Inklusion erlebbar machen, für Menschen mit und ohne Behinderung. Deshalb soll der InklusionsErlebnisBus mit entsprechenden Hilfsmitteln ausgestattet werden und dann auf Tour gehen. Ziele können Kindergärten, Schulen, Unternehmen, Veranstaltungen und interessierte Gruppen sein. Der Bus soll ein Mobiler Platz sein, an dem Menschen zusammen kommen.

 

Um den Bus anzuschaffen und entsprechend auszustatten, wird Geld benötigt. Dies soll mit Hilfe eines Crowdfundingprojekts eingesammelt werden. Mit den Spenden werden dann Hilfsmittel wie Rollstühle, Gehhilfen, Blindenstöcke und vieles mehr angeschafft, damit Behinderung für alle erlebbar wird.

Mehr Infos gibt es auch auf der Webseite www.passgenauer-arbeitsplatz.de/wir-im-netz/

Spenden kann man bei Startnext


hjo

 

 

Most Wantes

Maros Sefcovic Foto: Wikimedia CC 3.0

E-Mobility: "Europa muss den Markt besetzen"

Der Vizepräsident der EU-Kommission, Maroš Šefčovič traf bei der The smarter E Europe 2018...


Screenshot: TUM

Wald im Klimawandel: Schneller groß, leichtes Holz

Bäume im Klimawandel wachsen schneller. Ein Team der Technischen Universität München (TUM) hat...


Foto: Morals/GEOMAR

Plastikmüll am Ende der Welt

(Leider) Keine gute NachrichtMartin Thiel von der Universidad Católica del Norte im chilenischen...


Neu im global° blog

Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon hier

Agbogbloshie ist ein Stadtteil der Millionenmetropole Accra im westafrikanischen Ghana. Berühmtheit...


Foto: Pixabay CC0

Müllkippe Nordsee - Gefährliche Geisternetze

Über Müll in unseren Meeren haben wir schon wiederholt berichtet. Vielfach ist Verpackungsmüll aus...


Film-Tipp: Iuventa, ein Schiff rettet tausende Leben

Produziert von Lazy Film und Rai Cinema in Koproduktion mit Sunday Films und ZDF/3Sat sowie Bright...


Folgen Sie uns: