25.09.2019 globalmagazin

Greta Thunberg erhält Alternativen Nobelpreise 2019

Die diesjährigen Right Livelihood Awards erhalten Aminatou Haidar (Westsahara), Guo Jianmei (China), Greta Thunberg (Schweden) und Davi Kopenawa / Hutukara Associação Yanomami (Brasilien). Der „Alternative Nobelpreis“ wird in diesem Jahr zum 40. Mal vergeben.


13.09.2019 Gunther Moll / Pressenza

Die Botschaft

Screenshot: gunther-moll.de

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns unserer Stärke als mitfühlende, intelligente und soziale Wesen bewusst werden. Von Gunther Moll.