15.10.2018

#unteilbar: 240.000 demonstrieren in Berlin

Foto: #unteilbar

Im Aufruf von #unteilbar ist zu lesen: „Wir lassen nicht zu, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden. Wir halten dagegen, wenn Grund- und Freiheitsrechte weiter eingeschränkt werden sollen.Das Sterben von Menschen auf der Flucht nach Europa darf nicht Teil unserer Normalität werden. Wir sind jetzt schon viele, die sich einsetzen.“

 

Dass es dann über 240.000 waren, hat auch wohl die optimistischsten Prognosen übertroffen. Ein vielfältiges, farbenfrohes und vor allem hoffnungsvolles Signal in einer Zeit, in der eine dramatische politische Verschiebung stattfindet, Rassismus und Menschenverachtung gesellschaftsfähig werden.

 

Mit optimalen Wetterbedingungen wurde der Protest-Herbst in Deutschland eingeleitet. Die Organisationen und die Botschaften an der Demo waren vielfältig. Neben Aufruf zur Solidarität, gegen Hetze und Fremdenhass, wurde gegen schlechte Arbeitsbedingungen, Sozialabbau, Mietenwahnsinn bis hin zum Klimaschutz demonstriert.

Previous Next

Und genau hier findet sich vielleicht die wichtigste Botschaft von #unteilbar, nämlich dass sich die einzelnen Bevölkerungsgruppen nicht gegeneinander ausspielen lassen und dass all diese Probleme und Konflikte #unteilbar dieselben Wurzeln haben.

Den Text publizieren wir im Rahmen unserer Medienpartnerschaft mit Pressenza. Im Original können Sie ihn hier lesen.

 

<iframe width="600" height="338" src="https://www.youtube.com/embed/itX1U-2l5ek?rel=0" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen></iframe>

 

 

Most Wantes

Screenshot: UNU

Süßwasserproduktion als Umweltproblem

Frischwasserproduktion verschmutzt die Meere: Immer mehr Entsalzungsanlagen produzieren dringend...


Foto: Pixabay CC0

Umweltanwälte verklagen französischen Staat

Knapp zwei Millionen Bürgerinnen und Bürger wollen die französische Republik verklagen, weil sie...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Chinas Kampf gegen die Diesel-Stinker

Es muss auch ohne Diesel-Lastwagen laufen: Die chinesische Regierung will ernst machen. Sie plant,...


Neu im global° blog

Screenshot: Camargue Video ESA/Euronews

Der Klimawandel bedroht die Camargue

Aufnahmen der Copernicus Sentinel-Satelliten machen in dem Video von ESA und Euronews sehr...


Kinoplakat

Kinotipp: "Gegen den Strom"

Die 50-jährige Halla ist eine unabhängige und warmherzige Frau mit zwei Gesichtern: eine...


Anton Hofreiter (MdB) Foto: Wikimedia CC3.0/Gerd Seidel

Hofreiter fordert: Klimaschutz ins Grundgesetz

"Wir brauchen eine Gesamtstrategie, an deren Anfang steht, dass wir den Klimaschutz im Grundgesetz...


Folgen Sie uns: