Babysprache aus elterlichem Vogelschnabel

Foto: Wikimedia CC/Ayacop

Zebrafinken kommunizieren über ein spezielles Babygezwitscher mit ihrem Nachwuchs: Wissenschaftler der McGill University fanden heraus, dass junge Zebrafinken (Taeniopygia guttata) soziale Kontakte ihrer Artgenossen benötigen, um sich normal zu entwickeln.

Bei dieser Studie machten die Verhaltensforscher auch die Entdeckung, dass Vogeleltern u.a. auch die Schnelligkeit ihres Gesangs verlangsamen, wenn ihre Küken zuhören.

 

Auf das Tempo kommt es an

 

Innerhalb der Studie haben Jon Sakata und seine Kollegen festgestellt, dass die sozialen Kontakte zum Erlernen des Gesangs bei Jungvögeln durchaus eine wichtige Rolle spielen. Feststellen konnten sie dies, indem sie während der Untersuchungen einige Jungtiere mit erwachsenen Artgenossen üben ließen. Andere wiederum wurden separiert und konnten den elterlichen Gesang nur vom Lautsprecher hören. Die sozialisierten Tiere erwarben die Lieder wesentlich schneller, als die einzeln gehaltenen.

Beim näheren analysieren der Tonbandaufnahmen stellten die Wissenschaftler weiterhin fest, dass die erwachsenen Zebrafinken in der Nähe ihrer Küken um einiges langsamer sangen. Sie verlängerten die Intervalle zwischen den einzelnen Liedbausteinen und wiederholten einige Noten. Die Forscher vermuten, dass die Vogeleltern mit dem verlangsamten Tempo ihrem Nachwuchs schneller auf die Sprünge helfen wollen, die Vogelsprache zu lernen. Ähnlich wie menschliche Erwachsene mit der Babysprache. Das dies gelingt, haben die Ergebnisse gezeigt. Denn die Jungtiere, die Gesänge zu hören bekamen, die speziell auf sie zugeschnitten waren, schenkten diesen auch eine erhöhte Aufmerksamkeit und der Lernerfolg war wesentlich höher.CDC

 

Lesen Sie auch:

 

Raben kommunizieren mit „menschlichen“ Gesten

Tauben sind Intelligenzbestien

Vögel so schlau wie Affen

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Foto: global°

Mit Verboten gegen die Plastik-Flut

Gegen die Müllflut im Meer: Dem immer weiter wachsenden Problem angemessen, stemmen sich jetzt...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: