Bienen bauen Zuchtwaben aus Plastik

Biene auf Korianderblüte Foto: Wikimedia CC

Bienen verbauen Plastik im Stock: Mit einem Elektronen-Mikroskopen gelang Scott MacIvor von der University of Guelph der Beweis, dass Stadt-Bienen Plastikabfallteilchen in ihren Stöcken zu Waben umformen und darin ihre Larven aufziehen.

Die Bienen (Megachile campanulae ) sammeln für ihren Nestbau normalerweise Harz, das sie dann im Bienenstock als Baumaterial für die Waben nutzen. Nun entdeckte MacIvor ein Material, das er zunächst für Kaugummi hielt. Sein Supervisor an der Universität, Andrew Moore, sah sich das Material unter einem hoch auflösenden Mikroskop an. Gemeinsam erkannten sie tatsächlich Plastik-Teilchen. Im Labor erwiesen die sich als Kunststoffe auf Polyethylen- und Polyurthan-Basis.

 

Bienen setzen auf Plastik: Das schützt Larven vir Parasiten

 

„wir kannten viele hinweise, dass Plastikteilchen, die in der Natur verstreut auftauchen, negative Auswirkungen auf die Tierwelt haben können“, sagt Scott MacIvor laut ClickGreen, „uns erstaunte es auch, dass wir nun Hinweise finden, die auf eine Anpassung der Bienen an eine Plastik reiche Umgebung schließen lassen.“

Gleich zwei Arten fand der Wissenschaftler bisher, die Plastik nutzen. Neben Megachile campanulae ist es auch noch Megachile rotundata. MacIvor entdeckte, dass sie ihre Waben bis zu einem Viertel aus dem nicht-natürlichen Baustoff bauen.

Der Forscher entdeckte auch, dass die Bienen die Plastikreste ganz gezielt zerkauen und dann einspeicheln. Im Bienenstock spucken sie dann eine zähe Masse wieder aus und formen sie zu sechseckigen Waben, die sie als Brutzellen für den Nachwuchs nutzen. Einen Vorteil scheint das künstliche Material sogar zu haben: Die Larven entwickelten sich darin offenbar prächtig. Sie schienen zudem vor Parasiten besser beschützt als in den herkömmlichen Bienenwaben. Der Forscher vermutet, dass das Plastik einen physikalischen Schutz gegen Parasiten bildet.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Ohne Bienen verhungern die Menschen

Bundesregierung verhindert Bienenschuitz

EU-Teilverbot bienenschädlicher Pestizide

Most Wanted

Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto:"Unternehmens-Grün" Jörg Farys

Die Wirtschaft ruft zum Klimastreik auf

Jetzt wird auch die Wirtschaft aktiv und will endlich mehr Klimaschutz umsetzen. Aktuell haben sich...


Foto: Pixabay CC(PublicDomain/Erikmi

Verkehr verschmutzt Umwelt mit Mikroplastik

Die Problematik von Mikroplastik wird in der Diskussion meist mit Kosmetik- oder Abfallprodukten in...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: