19.01.2018 Silke Walter

Natürlich schön: Naturkosmetik erkennen

PublicDomainPictures (Pixabay) / CC0 Creative Commons

Natürliche Schönheit liegt im Trend. Immer mehr Hersteller setzten auf die Kraft ökologisch angebauter Inhaltsstoffe und ergänzen ihr Sortiment mit pflanzlicher und veganer Naturkosmetik. Mehrere Gütesiegel helfen, bei der großen Auswahl nicht den Überblick zu verlieren und wahren gleichzeitig hohe Qualitätsstandards.[mehr]


17.01.2018 globalmagazin

Wir sind dran - auf geht's!

Cover: Gütersloher Verlagshaus

Mit ihrem ersten Satz, weisen die Autoren des neuen Berichts an den Club of Rome die Richtung: "Die vom Menschen beherrschte Welt", schreiben Ernst Ulrich von Weizsäcker sowie Anders Wijkman, "bietet immer noch die Chance einer prosperierenden Zukunft für alle." Das ist - mehr als 45 Jahre nach dem ersten Wachrüttler ("Grenzen des Wachstums") von 1972, ein durchaus versöhnlicher Tenor.


14.01.2018 globalmagazin

Abtauchen ins Paradies des "blauen Planeten"

Fotos: WDR/BBC

Faszinierend schön und erschreckend wild: Die Ozeane bedecken 70 Prozent der Erde, aber selbst Wissenschaftler kennen nur wenig dieser Welt unter Wasser. Das ändert die neue TV-Serie der britischen BBC. Die ARD strahlt "Der Blaue Planet" jetzt auch in Deutschland aus.


11.01.2018 Bundesamt für Naturschutz

Südharz stärkt Weidetierhalter und Artenvielfalt

Kyffhäuser-Denkmal Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Seaq68

Projekt „Gipskarst Südharz“ stärkt Biodiversität in einzigartiger Kulturlandschaft: Schaf- und Ziegenhalter im Südharzer Zechsteingürtel erhalten vom Bund ab 2018 finanzielle Unterstützung. Das Gebiet ist das größte und bedeutendste Gipskarstgebiet Mitteleuropas. Artenreiche Zwergstrauchheiden, Orchideen-Buchenwälder und Trockenrasen sind innerhalb des circa 100 Kilometer langen Gürtels zu finden. [mehr]


08.01.2018 globalmagazin

Eisbär-Baby: Der lange Weg ins Leben

Lara mit Baby Foto: ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

Eine echte Erfolgstory: Die Sterblichkeitsrate eines Eisbär-Babys in der ersten Lebenswoche liegt bei über 45 Prozent. Im Durchschnitt überlebt nur jeder zweite Eisbär das erste Lebensjahr. Das am 4. Dezember 2017 in Gelsenkirchen geborene Jungtier jedoch wächst und gedeiht gut.


03.01.2018 Bundesamt für Naturschutz

BfN-Hilfe für heimische Amphibien

Feuersalamander (c) Timm Reinhardt

Die Ausbreitung des „Salamanderfresser-Pilzes“ Bsal in Deutschland wird jetzt in einem Verbundprojekt erforscht. Zugleich werden im Projekt auch Maßnahmen zur Eindämmung seiner Ausbreitung erarbeitet.[mehr]


31.12.2017 globalmagazin

Plastikersatz aus Seetang

Screenshot: Treehugger / Ecowave

Seetang für Becher, Plastiktüten oder Trinkflaschen: Eine indonesische Firma stellt aus dem komplett kompstierbaren Material einen brauchbaren und wirklich nachhaltigen Ersatz für den überbordenden Kunststoffverbrauch her - und zeigt, wie das dickste Müllproblem des Planeten gelöst werden könnte.


26.12.2017 globalmagazin

"Rentierinsel": Weihnachtsmanns Zwischenhalt?

Foto: ESA CC BY-SA 3.0 IGO

Die Aufnahmen der Copernicus Sentinel-2-Mission zeigen einen Teil des Lake Winnipeg und Reindeer Island in der kanadischen Provinz Manitoba. Die Insel ist kanpp 14.000 ha groß und ist seit 1976 eine sogenannte "Ökologische Reserve" gemäß "The Crown Lands Act".


21.12.2017 globalmagazin

Ausgequakt: Keine Froschschenkeln zum Menü

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Seth0s

Franzosen sind Weltmeister beim Verzehr von Froschschenkeln. 100 bis 200 Millionen Frösche werden jedes Jahr allein in die EU geliefert, mit Frankreich als Hauptabsatzmarkt. DAs soll jetzt - endlich - anders werden.


19.12.2017 globalmagazin

Weihnachtsbaum-Plantagen bieten Vögeln Schutz

Sauerland Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Monstermind78

Weihnachtsbaumkulturen in einer intensiv genutzten Landschaft haben einen hohen Wert als Lebensraum für gefährdete Brutvogelarten. Im Vergleich zu konkurrierenden Landnutzungstypen weisen Weihnachtsbaumkulturen sogar mit Windwurfflächen die größte Vielfalt und die höchsten Dichten gefährdeter Brutvogelarten auf.


18.12.2017 globalmagazin

2017: Gutes Jahr für die Europäische Wildkatze

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/258817

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) konnte 2017 mehrere bisher unbekannte Vorkommen der seltenen Europäischen Wildkatze in Deutschland nachweisen. Besonders aufschlussreich waren die Funde in Niedersachsen, Bayern und dem Saarland.


17.12.2017 globalmagazin

Lauschangriff gegen Wilderer und Holzfäller

Jaguar Foto: Pixabay CC/PublicDomain/JanZA

Akustikerkennung soll den illegalen Abschuss von Tieren und die Rodung von Bäumen bekämpfen helfen: Die Geräte im Dschungel auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán sollen Geräusche von Schrotflinten und Kettensägen an Wissenschaftler und Ranger melden. Die werden aktiv und schützen damit die illegale Ausbeutung natürlicher Ressourcen.


16.12.2017 globalmagazin

Buchtipp: Der Gesang der Bäume

Verlag Antje Kunstmann

David G. Haskell hat ein Dutzend Bäume in verschiedenen Weltgegenden und ihre Verbindungen mit Pilzen, Bakterien, Tieren und anderen Pflanzen erforscht. Ein Kapokbaum im Amazonasgebiet macht das reiche Ökosystem in einem tropischen Urwald, aber auch die Gefahren, die von nahe gelegenen Ölfeldern ausgehen, sichtbar.


15.12.2017 Bundesamt für Naturschutz

Online-Karten: Schweinswale und Seevögel

Schweinswal (c) Katrin Wollny-Goerke

Wo in deutschen Meeren kommen Schweinswale vor? Wo waren in den vergangenen Jahren in der Nord- und Ostsee die meisten Seevögel zu be-obachten? Darüber geben jetzt Online-Karten unter http://www.bfn.de/infothek/karten.html umfassend und öffentlich Aufschluss.[mehr]


13.12.2017 Hendrik Stüwe

Pferdehof stellt auf Pflanzenkohle um

David Hetzer und Mark Füger wissen den Nutzen von Pflanzenkohle (Foto: Privat)

David Hetzer wollte weniger Mist. Der Betreiber des Butzenhofes mit 65 Pensionspferden in Mössingen bei Tübingen hat sein Einstreusystem umgestellt. Von Stroh und Sägespänen auf Grüngutkompost und Pflanzenkohle. Seither spart der angehende Agrarwirt erhebliche Mengen Material. Besonders gefällt dem Junglandwirt, dass auch die Arbeit für das Räumen der Pferdeboxen deutlich schneller geht. Statt 20 Minuten pro Box ist Hetzer heute in knapp zehn Minuten fertig.[mehr]


News 46 bis 60 von 1293

ANZEIGE