18.06.2019 Bundesamt für Naturschutz

Gemeinsam im Einsatz für das Naturerbe des Bundes

Grüne Band Foto: Boke9a / Pixabay CC0

• BImA und BfN unterzeichnen Vereinbarung zur Betreuung von Naturerbeflächen Das Nationale Naturerbe steht seit über zehn Jahren für die beispielhafte Initiative des Bundes, bundeseigene wertvolle Naturschutzflächen nicht zu privatisieren, sondern unentgeltlich an Länder, Naturschutzorganisationen oder Stiftungen zur dauerhaften Sicherung für Ziele des Naturschutzes zu übertragen. [mehr]


12.06.2019 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Erfolgreiche Bergung von Geisternetzen vor Rügen

Geisternetzbergung vor Rügen. Foto: Cor Kuyvenhoven - Ghostfishing

Taucher der am 10. Juni gestarteten Mission "German Baltic 2019" holten gestern ein über 30m langes Schleppnetz vom Grund der Ostsee. Insgesamt wurden bislang über eine halbe Tonne verlorengegangene Fischernetze vor Prora (Rügen) geborgen.[mehr]


11.06.2019 Bundesamt für Naturschutz

Rückgang Insektenvielfalt: Fakten und Folgen

Cover_Natur_und_landschaft

BfN-Präsidentin Jessel zur neuen Schwerpunktausgabe der Fachzeitschrift „Natur und Landschaft“: „Den negativen Entwicklungen muss endlich mit konkretem Handeln begegnet werden.“[mehr]


05.06.2019 Bundesamt für Naturschutz

Wo gibt es Luchse in Deutschland?

Foto: WeAppU / Pixabay CC0

● Luchs-Männchen erobern weitere Bundesländer ● BfN-Präsidentin: Erhaltungszustand der Luchse bleibt kritisch [mehr]


04.06.2019 Bundesamt für Naturschutz

Alte Sorten neu entdecken

"Blaue Anneliese" Katharina Kühnel

Mitmach-Projekt zu umweltschonenden Anbaumethoden gestartet. Ein neues Projekt „Alte Sorten für junges Gemüse“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt will bundesweit Privatpersonen, insbesondere Familien mit Kindern, für alte Nutzpflanzen-Sorten und umweltschonende Anbaumethoden begeistern.[mehr]


04.06.2019 Bundesamt für Naturschutz

Autorin Sabine Scho lässt sich von der Insel Vilm inspirieren

Insel Vilm Olaf Meister / Wiki (CC BY-SA 3.0)

Dreiwöchiger Schreibaufenthalt als Bestandteil des Deutschen Preises für Nature Writing Öffentliche Lesung am 20. Juni[mehr]


28.05.2019 Bundesamt für Naturschutz

Naturschutzarbeit in Deutschland – Schwerpunkte in 2018

Cover: Verlag Kohlhammer

Sonderausgabe der Fachzeitschrift „Natur und Landschaft“ erschienen Wichtige Naturschutzaktivitäten des Jahres 2018 auf einen Blick[mehr]


20.05.2019 globalmagazin

Der 20. Mai ist der Weltbienentag

Foto: Pixabay CC0

Im letzten Jahr haben die Vereinten Nationen den 20. Mai 2019 als zweiten Weltbienentag ausgerufen. Damit soll nicht nur auf die verschiedenen Bienenarten, sondern vor allem auf die wichtige Rolle der Insekten und auf ihre schwindenden Bestände aufmerksam gemacht werden.


19.05.2019 globalmagazin

Geheime Glyphosat-Studien werden veröffentlicht!

Foto: Campact Flickr (CC BY-NC 2.0)

Ende der Woche ist die Einspruchsfrist von Monsanto, Cheminova und die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) gegen ein Urteil des europäischen Gerichts abgelaufen. Im März hatte das Gericht der Klage von vier Grünen Europaabgeordneten stattgeben


19.05.2019 globalmagazin

Nie mit Schuhen in die Wohnung

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Anastasia Zhenina

Schuhe besser draußen lassen: Eine Studie der US-Umweltbehörde EPA belegt jetzt, dass viele Menschen mit ihren Schuhen Umweltgifte wie etwa das Herbizid Glyphosath in ihre Wohnungen schleppen!


17.05.2019 globalmagazin

Rohstofflager Küche: Die Hälfte aller Abfälle in die Biotonne

Foto: Pixabay CC0

Am 18. Mai startet die bundesweite Aktionswochen zur Biotonne unter dem Motto „Jetzt RETT‘ICH die Welt“ und geht bis 09. Juni. Unterstützt wird die Aktion von Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt, NABU, dem Einzelhandel, Abfallwirtschaftsverbänden sowie 140 Städten und Landkreisen zuständig für knapp 3.000 Gemeinden und Städte.


13.05.2019 Bundesamt für Naturschutz

Neues Projekt zum Schutz der Mopsfledermaus

Mopsfledermaus_Markus_Dietz

Zum Schutz der stark gefährdeten Mopsfledermaus startet ein neues Projekt, das Maßnahmen zum Erhalt naturnaher Wälder unterstützt – Lebensräume, auf die die Mopsfledermaus angewiesen ist. [mehr]


12.05.2019 globalmagazin

Europas Bäche und Flüsse sind Pestizid-Kloaken

Screenshot: Treehugger/Greenpeace

Wasser wie eine Pestizidbrühe: Durch Belgien fließt der wohl giftigste Bach Europas. Bei einer Studie entdeckten Wissenschaftler aus Großbritannien in einem Gewässer zwischen flämischen Äckern einen Bach, dessen Inhalt eher an einen Pestizidcocktail erinnert als an Wasser.


10.05.2019 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Münchner Windkraft vernichtet Natur in Norwegen!

Stadtwerke München (SWM) planen gigantischen Windpark in Norwegen und zerstören einzigartige Naturgebiete und Lebensräume! Gemeinsame Presseerklärung von: Naturschutzinitiative e.V. (NI), Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD) und Deutsche Stiftung Meeresschutz (DSM)[mehr]


News 46 bis 60 von 1507