06.02.2019 Bundesamt für Naturschutz

Neues Rote-Liste-Zentrum etabliert

BfN in Bonn Foto: wikimedia CC 4.0/Leit

Ein neu gegründetes Rote-Liste-Zentrum wird künftig die Erstellung der bundesweiten Roten Listen im Auftrag des BfN koordinieren. Das Bundesumweltministerium fördert das Zentrum mit jährlich 3,1 Millionen Euro. Es wurde im Dezember 2018 am Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bonn etabliert und wird fachlich vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) betreut. [mehr]


05.02.2019 Lena Bauer

Ski-WM 2019: Klimawandel und Nachhaltigkeit

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Am 5. Februar startet in Schweden die 45. Alpine Skiweltmeisterschaft. Doch in diesem Jahr steht die Ski-WM nicht nur im Zeichen von Triumphen, sondern hat auch mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen.


31.01.2019 Daniela Gschweng / Infosperber

Wie Solarkraftwerke die Insekten retten können

Foto: © NREL

Bisher stehen Solaranlagen meist auf öden Böden. Doch durch richtige Bepflanzung können sie zu ökologischen Rettungsinseln werden. Je grösser sie sind, desto rentabler ist ihr Bau. Attraktiv an Solarkraftwerken ist die im Vergleich zu konventionellen Kraftwerken sehr kurze Bauzeit. Und gebaut werden sie vor allem da, wo Platz ist, unter anderem in den USA.


30.01.2019 globalmagazin

Pilotprojekt gegen Food Waste - Teilnehmer gesucht

Foto: Pixabay CC0

Jedes achte Lebensmittel, das wir kaufen, werfen wir weg, also rund 82 Kilogramm pro Person und Jahr. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. will das ändern und sucht deshalb Teilnehmer für ein befristetes Pilotprojekt im Raum Berlin.


26.01.2019 globalmagazin

Die TOP 5 der bisher meistgelesenen Beiträge im Januar

Foto: Pixabay CC0

Der Klimawandel bedroht die Camargue * Fassade reinigt schlechte Stadtluft * Pfandautomaten für Coffee-to-go Becher * Die Schmelzrate des Grönlandeises vervielfacht sich * Umweltanwälte verklagen französischen Staat


23.01.2019 Deutsche Stiftung Meeresschutz

Spielend Plastikmüll im Meer beseitigen

Die Spiele-App "Rettet unseren Ozean" für mehr Meeresschutz.

Das Mülheimer IT-Unternehmen TRIBOOT Technologies möchte in Kooperation mit der Deutschen Stiftung Meeresschutz (DSM) und OceanCare spielerisch das ernste Thema Vermüllung der Meere, insbesondere durch Plastikmüll, erfahrbar machen. Die neue kostenlose Handy-App "Rettet unseren Ozean" will junge Menschen für den Meeresschutz begeistern.[mehr]


22.01.2019 globalmagazin

Mit Horst Stern verlieren wir einen Großmeister

Horst Stern Foto:: Wikimedia CC 4.0/MArkus Beck

Horst Stern ist gestorben: Die Umweltbewegung trauert um einen ihrer Vordenker und Wegbegleiter. Der Journalist und Buchautor verstab im Alter von 96 Jahren nach langen Krankheit in seinem letzten Zufluchts- und Heimatort im Bayerischen Wald.


21.01.2019 globalmagazin

Mehr Hühner haben es inzwischen besser

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Eine Vorschrift zeigt Wirkung: Die Zahl der Bio-Eier steigt in Deutschalnd.. Mehr als jedes 10. Ei stammt seit dem Verbot der Käfighaltung im Jahr 2010 laut einer Meldung des ZDF inzwischen aus ökologischer Erzeugung.


21.01.2019 PAPSTAR GmbH

Biokunststoff "für den heißen Gebrauch"

Neu im PAPSTAR-Sortiment: Die Espressotasse auf Basis des Biokunststoffes CPLA. Foto: Papstar

Ständig mit- und vordenken, um den auf Nachhaltigkeit basierenden An- und Herausforderungen des Marktes gerecht werden zu können![mehr]


19.01.2019 globalmagazin

Berührung stresst Pflanzen mehr als vermutet

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Auch ein „Grüner Daumen“ kann Pflanzen heftig weh tun: Neueste Forschungen an der La Trobe University in Melbourne belegen, dass Blumen, Bäume oder Kräuter auf Berührungen viel heftiger reagieren als bislang bekannt. Sie verbrauchen dabei soviel Abwehrenergie, dass sich ihr Wachstum „um bis zu 30 Prozent reduziert“.


16.01.2019 Bundesamt für Naturschutz

„Animal-Aided Design“

Gebäude bieten Amseln Nistplätze Foto: BfN

Natur lässt sich auch im direkten Wohnumfeld in der Stadt erleben, wenn entsprechend geplant wird. Ein ganz neuartiger Ansatz ist dabei, nicht nur bei Grün- und Freiflächen, sondern auch bei der Planung von Gebäuden die Bedürfnisse von Tieren mit zu berücksichtigen. Denn die Ansprüche von Mensch und Tier lassen sich auch beim Wohnungsbau sehr wohl verbinden – zum beiderseitigen Vorteil. [mehr]


10.01.2019 globalmagazin

Ziemlich dicke Luft auch im deutschen Garten

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Zwar dümpeln derzeit die meisten Gartengeräte in Kellern oder Schuppen im Winterschlaf, die Deutsche Umwelthilfe (DUH) aber bemängelt vor der neuen Gartensaison die Untätigkeit der allermeisten deutschen Behörden. Bei Emissionsmessungen von Gartengeräten fanden die Tester erneut „Überschreitung von um bis zu 640 Prozent“.


03.01.2019 globalmagazin

Das ist die TOP 10 der meistegelesenen Beiträge 2018!

Fotos: © Pixabay CC0/Screenshot spiegel.de

Was uns besonders gefreut hat, sind die positiven Meldungen, die es in die Top 10 geschafft haben. Das Interesse unserer Leserinnen und Leser an diesen Beiträgen werden wir als Ansporn nehmen, in 2019 noch mehr auf positive Nachrichten und Beispiele für praktizierte und gelebte Nachhaltigkeit zu achten. Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern eine guten Start ins neue Jahr 2019.


02.01.2019 globalmagazin

Jetzt lässt der NABU wieder Vögel zählen

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Wie jedes Jahr: NANU ruft zur Wintervogelzählung. Eine Stunde lang von einem ruhigen Beobachtungsplatz aus Vögel beobachten und von jeder gesehenen – und erkannten - Art die höchste Anzahl der Tiere notieren. Diese Aufgabe gibt der Naturschutzbund (NABU) auch dieses Jahr wieder allen Tierfreunden und Hobbyornithologen.


News 61 bis 75 von 1481