09.11.2017 globalmagazin

Äpfel - der Deutschen liebstes Obst

Foto. Pixabay CC/PublicDomain/Matlachu

Äpfel sind das am meisten verzehrte Obst in Deutschland. Das haben das SINUS-Institut und YouGov in einer repräsentativen Umfrage rund um den Apfel herausgefunden. Kein Obst wird in Deutschland häufiger gegessen als der Apfel. Denn Äpfel sind nicht nur lecker, sondern auch gesund.


03.11.2017 globalmagazin

NATURE@work - Fotowettbewerb

© NATURE@work/EEA

Der diesjährige Fotowettbewerb "NATURE@work" der European Environment Agency (EEA), Europäische Umweltagentur, konzentrierte sich auf Nutzen und Dienstleistungen, die wir von der Natur um uns herum erhalten. Oft unterschätzt oder als selbstverständlich betrachtet, arbeitet die Natur hart, um uns zu schützen und unseren Alltag aufrecht zu erhalten.


01.11.2017 globalmagazin

Schmuck für den Frieden: Ringe aus Bomben

Emma Watson mit Ohrring von Art. 22 Foto: Art. 22

Tolles Friedensprojekt: Die Amerikanerin Elizabeth Suda hilft Menschen im asiatischen Laos, aus Granatsplittern, Bombenresten und anderen Überbleibseln des US-Kriegs aus den 1970er-Jahren gegen Vietnam Schmuck zu fertigen. Sie zeigt den Menschen des vom Krieg zerschundenen Landes damit einen Weg aus ihrer Armut und hilft zugleich das explosive Erbe zu entschärfen.


31.10.2017 globalmagazin

Wildlife Photographer of the Year 2017 - Sieger

Fotos: WPY 2017

In einer Bildgalerie präsentiert global° eine Auswahl der prämierten Arbeiten des größten und renommiertesten Naturfotografie-Wettbewerbs der Erde: Wildlife Picture of the Year 2017.


26.10.2017 globalmagazin

Besserer schutz für bedrohte Tierarten

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/weareaway

Die Vertragsstaaten der Bonner Konvention (oder CMS) einigten sich auf der Artenschutzkonferenz in Manila (COP 12) verschiedener Tierarten besser zu schützen.


26.10.2017 Stiftung Baum des Jahres

Esskastanie ist Baum des Jahres 2018

Anne Köhler, Baum-Königin 2018 mit Esskastanie Foto: Baum des Jahres

Die Stiftung Baum des Jahres hat entschieden: 2018 soll im Zeichen der Ess-Kastanie stehen.


25.10.2017 Bundesamt für Naturschutz

Stadtgrün schafft Lebensqualität

Bewohner beim arbeiten am Hochbeet © Wissenschaftsladen Bonn

Naturnah gestaltete Grünflächen können in Städten maßgeblich zur Lebensqualität der Anwohnerinnen und Anwohner beitragen. Stadtgrün entfaltet dabei Wirkung auf vielen Ebenen – es tut dem sozialen Miteinander gut, hilft bei der Klimaanpassung und fördert die Artenvielfalt.[mehr]


16.10.2017 Pressenza

Flucht: Klimawandel und Land Grabbing als Asyl-Grund

Foto: Johnny Chen / Unsplash.com

Bis zum Jahr 2050 könnten bis zu 200 Millionen Menschen zu heimatlosen Klimaflüchtlingen werden. Diese Kategorisierung gibt es bislang nicht einmal in der Genfer Flüchtlingskonvention. Dennoch ist der Entzug jeglicher Lebensgrundlagen durch höhere Gewalt nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Wien anerkannter Asyl-Grund.


11.10.2017 Bundesamt für Naturschutz

Farbenfrohe Naturwunder

Bundesamt für Naturschutz und Künstlerin Eva-Maria Salm bauen Brücken. Mit der aktuellen Kunstausstellung „Farbenfrohe Naturwunder“ geht das Bundesamt für Naturschutz (BfN) neue Wege: Die Bilder geben Einblicke in die Gefühlswelt geflüchteter Kinder und Jugendlicher und ihre ganz persönlichen Vorstellungen von Natur. Eröffnet wird die Ausstellung in der Bibliothek des BfN am Donnerstag, 12. Oktober, um 17.00 Uhr von BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel.[mehr]


07.10.2017 InfoSperber

Bienensterben: Die Behörden sollten genug wissen

Foto: chezbeate / Pixabay CC0

Jede zweite Honigprobe enthält eine Neonicotinoid-Konzentration, welche Bienen schadet. Das zeigt eine neue Studie in "Science". Insektizide der Gruppe der Neonicotinoide schaden einem grossen Teil der Bienen und anderen Blütenbestäubern.


06.10.2017 globalmagazin

Friedenspreis für Atomwaffengegner von ICAN

Foto: Ican

Friedensnobelpreis 2017: Die internationale Kampagne zur atomaren Abrüstung (Ican) erhält die begehrte Auszeichnung aus Schweden. Das Bündnis aus weltweit etwa 450 Friedensgruppen und Organisationen, die sich seit Jahren für die - atomare - Abrüstung engagieren, wird damit für ihre Friedens-Bemühungen geehrt.


05.10.2017 globalmagazin

Österreichs schönste Naturfotos 2017

Foto: Karl Heindl

Im Rahmen von vielfaltleben, Österreichs größter Biodiversitätskampagne, veranstaltete der Naturschutzbund einen Fotowettbewerb rund um die Artenvielfalt in Österreich. Gesucht waren die schönsten Bilder der heimischen Natur - eine global°-Bildgalerie.


01.10.2017 globalmagazin

Antarktis: Wieder großer Eisberg abgebrochen

Foto: ESA

Satellitenaufnahmen der ESA aus der Antarktis zeigen, dass vom Pine Island Gletscher ein Eisberg von etwa 265 Quadratkilometern Größe abgebrochen ist. Bereits im Juli war ein riesiger Eisberg von rund 6000 Quadratkilometern vom Larsen-Schelfeisgebiet abgebrochen. Wissenschaftler beobachten schon seit einiger Zeit, dass der Pine mehr und mehr Masse verliert und so zum Anstieg des Meeresspiegels beiträgt.


28.09.2017 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Fisch-Siegel MSC fördert das Jagen von Delfinen

Delfine gefangen im Ringwadennetz beim Thunfischfang im tropischen Ostpazifik. Foto: Sam La Budde.

Verbraucherwarnung vor delfintödlich gefangenem Thunfisch aus Mexiko mit MSC-Siegel! Einst war das Marine Stewardship Council (MSC) angetreten, ein Gegengewicht zur Überfischung der Weltmeere aufzubauen und zur Stabilisierung der Fischbestände beizutragen. Mit dem blauen MSC-Logo sollten die Verbraucher sichergehen können, guten Gewissens nachhaltig gefischte Ware einzukaufen. Doch was ist daraus geworden?[mehr]


News 76 bis 90 von 1293

ANZEIGE