Euronatur-Preis für Pionierin des Ökolandbaus

Foto: SÖL

Ehre für eine große Naturschützerin: Auf der Bodenseeinsel Mainau erhielt die 87-jährige Dagi Kieffer den EuroNatur-Preis 2012. Die Naturschutz-Stiftung würdigt damit ihre „Pionierarbeit für den Erhalt einer Landwirtschaft, die sowohl den Menschen als auch die Natur in den Mittelpunkt stellt und von der Vorsorge für die kommenden Generationen getragen ist“, betonte deren Präsidentin Christel Schroeder.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann gründete Dagi Kieffer die Stiftung Ökologie & Landbau. Sie versammelte die verschiedenen Verbände des ökologischen Land- und Weinbaus an einem Tisch. „Damit“, so lobt Euronatur Kieffers Lebenswerk, „leistete sie einen entscheidenden Beitrag dazu, die ökologische Landwirtschaft ins Zentrum der gesellschaftlichen Akzeptanz zu rücken.“

 

Einsatz für gesunde Böden, gegen Atomkraft und Agrarchemie

 

Der Schutz des Bodes, stand auf ihrer Agenda stets ganz oben. Dagi Kieffer aber engagierte sich ebenso selbstlos gegen Atomkraft, Agrarchemie und Monokulturen oder für den Erhalt bäuerlicher Familienbetriebe und für die Produktion gesunder Nahrungsmittel als Grundlage des Lebens. „Auch in unserem Industriestandort Deutschland geht nichts ohne Essen“, sagt Kieffer. „Deshalb hat eine bäuerliche zukunftsfähige Landwirtschaft absolut Priorität vor allen Wirtschaftszweigen.“

Das erste Mal seit 20 Jahren, und damit erstmalig in der Geschichte des Euronatur-Preises, wurde dieser an eine Frau verliehen - auch in dieser Hinsicht ist Dagi Kieffer eine Pionierin.

 

Lesen Sie auch:

 

Umwelt-Medienpreise der DUH verliehen

Erster Naturschutzpreis an Georg Sperber

Arved Fuchs mit B.A.U.M.-Umweltpreis geehrt

 

Most Wanted

Screenshot: mtotonewsblog.wordpress.com

Kenia: Dieses Mädchen will eine Million Bäume pflanzen

Ellyanne Wanjiku kämpft in Afrika für eine grünere und bessere Welt. Die neunjährige Ellyanne...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Michael Kauer

Umweltzonen schützen Gesundheit

Umweltzonen zeigen Wirkung: „Durch einen signifikanten Rückgang der Belastung mit Feinstaub (PM10)...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: