13.03.2019

Flugzeugabsturz: Viele Umweltexperten unter Opfern

Foto: UNEP

Die weltweite Umweltbewegung trauert: Im Flugzeug der Ethiopian Airline, das kurz nach dem Start in Addis Abeba abstürzte, saßen 35 Delegierte auf ihrem Weg zur Umweltkonferenz in der kenianischen Hauptstadt Nairobi.

Noch ist unklar, warum die neue Boeing 737-800 Max kurz nach ihrem Start am Boden in Äthiopien zerschellte. Alle 157 Personen an Bord kamen dabei mums Leben.

 

Umweltexperten mit Flugzeug abgestürzt

 

Jetzt berichtet Grist Magazine dass unter den Opfern viele Umwelt-Exoperten sein, die mit dem Linienflugs ET 302/10 auf dem Weg zur Konferenz am Sitz des UN-Umweltprogramms UNEP in Nairobi waren – darunter Fachleute für Ernährung, Klima, Ozeane.

 

 

UN: Kein Geld für Kampf gegen Umweltverbrechen

Keine Chance: Einem Bericht der UN-Umweltbehörde UNEP zufolge führen Wildhüter und Polizei einen zunehmend aussichtslosen Kampf gegen immer mehr und immer professionellere Umwelt-Straftäter.

weiter...

 

Die Tagung in Kenia begann daher mit einer Trauerminute, mit der die Anwesenden ihren toten Kolleginnen und Kollegen gedachten.


jsu

 

Most Wanted

Foto:"UnternehmensGrün" Jörg Farys

Die Wirtschaft ruft zum Klimastreik auf

Jetzt wird auch die Wirtschaft aktiv und will endlich mehr Klimaschutz umsetzen. Aktuell haben sich...


© 2019 European Union

Mercosur, Gen-Soja und Billigfleisch stoppen!

In einem Interview während einer Protestkundgebung vor der brasilianischen Botschaft in Wien...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/

Kaum noch unverbaute Natur in Deutschland

Deutschland ist (fast) zugebaut: Kein Standort ist weiter als 6,3 Kilometer vom nächsten Haus...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: