G7 und die Neue Allianz für Ernährungssicherheit

Foto: TimCowley/Wikimedia (CC BY-SA 4.0)

Hunger bekämpfen, das wollen die G7-Staaten mit ihrer Neuen Allianz für Ernährungssicherheit. Die Initiative ist eine Antwort auf die Explosion der Nahrungsmittelpreise 2008 – und zwar speziell für Afrika. Die Devise lautet: Alle könnten hier Gutes tun und gleichzeitig gewinnen. Die Wirklichkeit bisher sieht leider anders aus. Ackerland ist und dass nicht nur in Afrika, sondern auch in Asien und Mittelamerika zum Spekulationsobjekt geworden.

 

2013 erwarben multinationale Investoren in der südlichen Hemisphäre 221 Millionen Hektar Ackerland. Sie produzieren Rosen, Gemüse, Kartoffeln und vieles mehr für den Weltmarkt. Die Kleinbauern, die bisher dort Familienlandwirtschaft betrieben haben, wurden ausgegrenzt und leben heute in den Slums.

 

Unter dem Motto: "TTIP stoppen, Armut bekämpfen, Klima retten" demonstrieren die Teilnehmer des Alternativen G7-Gipfels in München. Einer der dort auftritt ist Luis Muchanga, der Sprecher des mosambikanischen Bauernverbandes UNAC. Sein Verband in Mosambik lehnt das G7-Programm zur Verbesserung der Ernährungssicherheit ab. Er will, dass die inneren Entwicklungen der afrikanischen Staaten berücksichtigt werden und ihnen nicht etwas von außen aufgedrückt wird.

 

Hören Sie hier das Interview, dass Jule Reimer vom Deutschlandfunk mit Luis Muchanga geführt hat:

 

Most Wanted

Foto: geralt / Pixabay CC0

2019 war das wärmste Jahr in Europa seit Messbeginn

Laut dem Copernicus Climate Change Service (C3S) war 2019 das fünfte Jahr in einer Reihe...


Foto: Risa Sopala/Pixabay CC/PublicDomain

Aufforstung hilft gegen Klimawandel weniger als Altbestand

Hoffnung schwer enttäuscht: Die Wiederaufforstung des abgeholzten Regenwalds am brasilianischen...


Foto: zoosnow / Pixabay CC0

Mikroplastik auch in Meeresfrüchten

In zwei von drei Heringen, sechs von zehn Austern, acht von 20 Miesmuscheln – das ist die Bilanz...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: