Gefährliche Strandfunde und „Müll im Meer“

Screenshot: UBA Jahresbericht 2015

Ferienzeit ist Strandzeit und Muscheln sammeln oder nach dem begehrten Bernstein Ausschau halten – ist eine Lieblingsbeschäftigung vor allem der Kinder. Doch manche Fundstücke sind gefährlicher, als man auf den ersten Blick denkt. Laut dem Umweltbundesamt (UBA) wurden im vergangenen Jahr in Deutschland im und am Meer mehr als 8.000 Funde mit Verdacht auf Kampfmittel gemeldet.

 

Screenshot: UBA Jahresbericht 2015

Neben Unmengen an Plastikmüll werden alleine in deutschen Nord- und Ostseegewässern etwa 1,6 Millionen Tonnen Munition vermutet, die auch in Fischernetzen oder auf Stränden landen können. Das Problem dabei ist die Tatsache, dass nach 70 Jahren im Meer, die Munitionsteile sehr oft anders aussehen und nicht sofort erkennbar sind. Wirklich erkennen, wie groß die Gefahr ist, können nur die Fachleute für Kampfmittelbeseitigung. Daher ist Vorsicht geboten und im Zweifel den Fund lieber liegen lassen und melden.

 

Mehr Infos zu diesem Thema gibt der Jahresbericht des UBA „Munitionsbelastung der deutschen Meeresgewässer 2015“ und die Webseite „Munition im Meer“


red

 

Lesen Sie auch:

Hausbau mit recyceltem Plastik

Pottwale: Große Menge Plastikmüll im Magen

Nordsee-Test für schwimmende Müllbarriere startet

 

Most Wanted

Screenshot: bbc.com

Hirsch stirbt mit 7 Kilo Müll im Magen

In einem Nationalpark in Nordthailand hat ein Mitarbeiter auf einer seiner Patrouille das 10 Jahre...


Foto: Pixabay CC0

Europäische Bürgerinitiative "Bienen und Bauern retten!"

Ab sofort sammelt die Europäische Bürgerinitiative "Bienen und Bauern retten!" Unterschriften....


Foto: Pixabay CC0

Bakterien gegen Minen

Landminien, im Boden versteckt, sind oft ein lebensgefährliches Überbleibsel vergangener Kriege....


Neu im global° blog

Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Folgen Sie uns: