Gefährliches Nervengift im Honig

Foto: pixabay CC0 Public Domain

Obwohl offiziell seit 2015 nicht mehr im Handel, ist laut Bericht des NDR in immer mehr Honigproben das Nervengift Thiacloprid nachzuweisen. Ob in der Landwirtschaft oder in privaten Kleingärten, Thiacloprid, das zur Klasse der Neonicotinoide zählt, wird trotz Bedenken europäischer Wissenschaftler weiterhin eingesetzt. "Schon in niedrigen Dosen wird ganz massiv das Verhalten verändert", zitiert der NDR den anerkannten Neurobiologen Professor Randolf Menzel, der zahlreiche Versuche mit Honigbienen durchgeführt hat.

 

Untersuchungen des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit haben ergeben, dass im Jahre 2015 von 237 Honigproben schon 73 mit Thiacloprid nachweisbar belastet waren. Auf Anfrage der NDR-Redaktion Markt sagt die Bayer CropScience AG dazu: "Bayer hat im Anfang des Jahres 2015 die strategische Geschäftsentscheidung getroffen, den Vertrieb seiner Endverbraucherprodukte auf Basis von Thiacloprid einzustellen und deutsche Händler ab Mitte Mai 2015 nicht mehr mit den entsprechenden Produkten zu beliefern."

 

Reportern von Markt gelang es jedoch in mehreren Fällen, nicht mehr zugelassene Konzentrate noch nach dem 21. Februar 2016 im Internet problemlos zu erwerben. Außerdem erfuhr Markt, dass die EU den Grenzwert für das Nervengift wahrscheinlich sogar wieder anheben will.

Mehr zum Thema in der Sendung Markt, heute Montag, 2. Mai 2016, um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen oder unter www.NDR.de/markt.

 

Lesen Sie auch:

Pestizide auf unserem Teller

Bundesregierung verhindert Bienenschutz

Bayerischer Filmpreis für die Bienen

 

Most Wanted

Foto: Pixabay CC0

Fördert der Klimawandel die Geburtenrate?

Diese Frage stellte sich Prof. Dr. Michael Grimm, Entwicklungsökonom an der Universität Passau. Er...


Foto: foodwatch

Ministerin für Verbraucherbashing

Viele Menschen fordern Veränderungen ein – und wie orchestriert haben Bundesernährungsministerin...


Foto: chez beate / Pixabay CC0

Landwirtschaft für das Gemeinwohl: „Wir haben es satt“ – Demo

„Wir haben es satt“ – Unter diesem Motto ruft ein breites Bündnis zu einer Demonstration am 18....


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: