Glückwunsch an GNF zum 15. Geburtstag

Foto: GNF-Archiv

global° gratuliert dem GNF zum 15. Geburtstag. Die Internationale Stiftung für Umwelt und Natur ist am 29. April 1998 gegründet worden und engagiert sich heute gemeinsam mit über 100 Partnerorganisationen in vielen Ländern der Welt vornehmlich für den Erhalt der weltweiten Trinkwasserressourcen.

Naturschutz und Biodiversität, Energie und Klima, Nachhaltige Entwicklung und Umweltbildung sind die Themen des GNF. Die Natur- und Artenschützer initierten das weltweite Schutzprojekt Living Lakes, ein Netzwerk zum Erhalt von Seen und Gewässern. Es stieß zahlreiche konkrete Projekte an. Geschäftsführer Udo Gattenlöhner betont: „Wasserknappheit, Wasserverschmutzung und die Bedrohung natürlicher Lebensräume sind aktuelle Themen, die durch den Klimawandel weiter an Brisanz gewinnen.“

 

GNF-Projekte sollen „Welt ein Stück lebenswerter machen“

 

Viel Zeit zum Feiern des Stiftungsjubikläums bleibt den Mitarbeitern des Global Natur Fund kaum. „Trotz oder gerade wegen des Jubiläums verfolgt der GNF weiterhin engagiert seine Aufgaben: Projekte entwickeln und koordinieren, Finanzierungen sichern, der Öffentlichkeit berichten“, schreiben sie in ihrer Pressemeldung zur eigenen Geburtstagsfeier: „Das ist es, was uns antreibt: Die Welt mit unserer Arbeit ein Stück lebenswerter zu machen.“

 

 

Lesen Sie auch:

 

Biodiversität: Für viele noch immer ein Fremdwort

Kooperationspartner: global° und EBBC


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!

Most Wanted

Foto: PlanHive

PlantHive launcht ersten Smart Garden fürs Heim

PlantHive revolutioniert mit seiner nächsten Generation vernetzter "Smart Gardens" das Urban...


Foto: Joakim Kroeger/eRoadArlanda

Schweden eröffnet erste Stromstraße der Welt

Mobil in die Zukunft - ohne Abgas: In Schwedern können Elektroautos jetzt während der Fahrt über...


Foto: geralt/Pixabay CC0

Widerstand gegen die Digitale Revolution

Mark Zuckerberg, seines Zeichens Erfinder und Chef von Facebook, muss gerade vor dem Handels- und...


Neu im global° blog

Screenshot: Pressenza

Zweiter Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit

Im Zuge der Vorbereitungen für den zweiten weltweiten Marsch für Frieden und Gewaltfreiheit besucht...


Foto: geralt/Pixabay CC0

Widerstand gegen die Digitale Revolution

Mark Zuckerberg, seines Zeichens Erfinder und Chef von Facebook, muss gerade vor dem Handels- und...


Foto: gn-stat.org

GLOBAL NET gegen globalen Waffenhandel freigeschaltet

In einer Pressekonferenz in Berlin wurde der Informationspool www.gn-stat.org für den Widerstand...


Folgen Sie uns:

ANZEIGE