21.02.2019 Bundesamt für Naturschutz

Neues Förderprogramm zur Auenrenaturierung

Cover: Broschüre "Blaues Band"

Für die naturnahe Entwicklung von Auen entlang der Bundeswasserstraßen ruft das Bundesumweltministerium ein neues Förderprogramm ins Leben. Damit soll ein Biotopverbund von nationaler Bedeutung entwickelt werden, ein „Blaues Band“ durch Deutschland. Fluss, Ufer und Aue sollen damit wieder miteinander vernetzt werden. [mehr]


20.02.2019 globalmagazin

Die Bienen haben es geschafft - zumindest in Bayern

Foto: unsplash.com

Das Volksbegehren Artenvielfalt ist mit einer im Freistaat noch nie da gewesenen Rekordbeteiligung zu Ende gegangen. 18,4 Prozent der Wahlberechtigten forderten mit ihren Unterschriften einen stärkeren Natur- und Artenschutz. Insgesamt haben sich 1.745.383 Bürger eingetragen.


14.02.2019 globalmagazin

Insektensterben: "Wir müssen unsere Lebensweise ändern!"

Foto: Pixabay CC0

Forscher um den australischen Ökologen Francisco Sánchez-Bayo vom Sydney Institute of Agriculture in einer Übersichtsstudie 73 Analysen zum Rückgang unterschiedlicher Insektenarten aus aller Welt ausgewertet. Das Ergebnis, das sie in der Fachzeitschrift "Biological Conservation" veröffentlicht haben, ist alamierend.


13.02.2019 Bundesamt für Naturschutz

Naturschutz und Energiewende: Einklang ist möglich

Bundesamt für Naturschutz legt „Erneuerbare Energien Report“ vor: Ausbau der erneuerbaren Energien muss effizienten Umgang mit Fläche stärker berücksichtigen Landschaftliche Qualitäten erhalten, hilft Akzeptanz zu erhalten [mehr]


08.02.2019 globalmagazin

Teenager holt tausende Golfbälle aus dem Pazifik

Foto: theplasticpick-up.org

Im Frühjahr 2016 tauchte die damals 16-jährige Alex Weber mit ihrem Vater vor Pebble Beach an der Küste Kaliforniens. Beim Blick auf den Meeresboden stellten sie verwundert fest, das kaum Sand zu sehen war. Es war alles weiß - weiß von tausenden Golfbällen.


06.02.2019 globalmagazin

Wie Naturschutz den Klimaschutz behindert

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Naturschutz bremst Klimaschutz aus! Laut einer jetzt veröffentlichten neuen Studie von Wissenschaftlern der amerikanischen Carnegie Mellon University erhöhen ausgerechnet Forderungen nach besserem Naturschutz, die etwa neue Staudämme blockieren wollen, den CO2-Ausstoß durch dann als Ersatz gebaute fossle Kraftwerke.


06.02.2019 Bundesamt für Naturschutz

Neues Rote-Liste-Zentrum etabliert

BfN in Bonn Foto: wikimedia CC 4.0/Leit

Ein neu gegründetes Rote-Liste-Zentrum wird künftig die Erstellung der bundesweiten Roten Listen im Auftrag des BfN koordinieren. Das Bundesumweltministerium fördert das Zentrum mit jährlich 3,1 Millionen Euro. Es wurde im Dezember 2018 am Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bonn etabliert und wird fachlich vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) betreut. [mehr]


05.02.2019 Lena Bauer

Ski-WM 2019: Klimawandel und Nachhaltigkeit

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Am 5. Februar startet in Schweden die 45. Alpine Skiweltmeisterschaft. Doch in diesem Jahr steht die Ski-WM nicht nur im Zeichen von Triumphen, sondern hat auch mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen.