„RegenVillage“: So leben die Menschen in Zukunft

Screenshot: ReGen

Selbstversorgung 2.0: In einem neuen Modell-Dorf nahe Amsterdam wollen Wissenschaftler ab Sommer beweisen, dass sie genug Energie und Nahrung für die Bewohner ihrer voll-autarke Ökosiedlung produzieren.

Die Idee der Autarkie ist nicht neu. Versuche, in überdimensionierten Gewächshäusern Ökosysteme zu simulieren, sind bislang aber meist schief gelaufen. Jetzt also ein neuer Versuch: ReGen ist eine Ausgründung der Stanford University. Die Wissenschaftler wollen auf der ganzen Welt mit einem Netzwerk autarker „RegenVillages“ beweisen, dass es doch funktionieren kann. Die Demonstrations-Projekte, sollen anderen zeigen, wie wir in einer Welt überleben, die schon Mitte des Jahrhunderts 10 Milliarden Menschen bevölkern. Alle wollen sie warme Wohnungen, genug zu essen oder sauberes (Trink-)Wasser.

 

Prototypen für nachhaltige Kommunen

 

Almere liegt nur wenige Kilometer neben der niederländischen Metropole Amsterdam. Hier bauen die Mitarbeiter von ReGen ab Sommer zunächst 25 Häuser. Die schaffen eine virtuelle Umwelt und versorgen sich selbst mit der nötigen Energie: aus Sonne, Biogas und Erdwärme.

Für die Ernährung der Bewohner sorgen diese selbst. Dafür kultivieren sie Pflanzen auf Äckern und begrünen die Fassaden. Sie verbesserten Kompostier-Methoden. Die liefern die fruchtbare Erde, in der die Früchte und das Gemüse wachsen.

Ein spezielles Abwassersystem sorgt dafür, dass alle Stoffe im Kreislauf und so dauerhaft erhalten bleiben (siehe Video). So gelingt es, sagt ReGen-Chef James Ehrlich, „wirklich nachhaltige Gemeinschaften zu gründen“.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Nachhaltig leben: Das braucht Anstupser

Ein ganz neuer Blick auf Nachhaltigkeit

Zu spät für Nachhaltigkeit

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Foto: global°

Mit Verboten gegen die Plastik-Flut

Gegen die Müllflut im Meer: Dem immer weiter wachsenden Problem angemessen, stemmen sich jetzt...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: