Sekundärwald kompensiert Kohlenstoffemissionen

Foto: Brian Gratwicke/flickr (CC BY 2.0)

Sekundärwälder sind eine Vegetation, die sich nach der Zerstörung des Primärwaldes durch menschliches Eingreifen (z. B. Brandrodung) oder Katastrophen ausbildet. Auch findet man diese Bäume und Sträucher auf verlassenen Äckern und Plantagen. Anders als der weitaus bekanntere Nutzwald, wird der Sekundärwald nicht geregelt bewirtschaftet. Sekundärwälder lassen anders als Urwälder große Mengen Wasser zirkulieren und erneuern so die Bodenfruchtbarkeit. Da sie etwa elfmal so schnell wachsen wie die alten Wälder, können sie enorme Mengen Kohlenstoff aufnehmen. Niederländische Forscher der Universität Wageningen unter Leitung von Lourens Poorter haben sich die Sekundärwälder Lateinamerikas vorgenommen und eine Studie vorgelegt. Der Deutschlandfdunk (DLF) hat den Studienleiter in einem Interview dazu befragt:

 

Zitat Poorter: „Wir stellten fest, dass die von Sekundärwäldern bedeckte Fläche dort riesig ist. Es sind 2,4 Millionen Quadratkilometer. Das sind 28 Prozent der gesamten Landfläche Lateinamerikas. Und wir wissen, dass sie zurzeit eine sehr große Menge Kohlenstoff speichern [...] Dabei fanden wir heraus, dass sie in den kommenden 40 Jahren 8,5 Milliarden Tonnen Kohlenstoff aufnehmen können. Das ist mehr als alle Länder Lateinamerikas zusammen in den vergangenen zwanzig Jahren an Kohlenstoffemissionen in die Atmosphäre gepumpt haben.“

 

Das ganze Interview gibt es beim DLF...

Die Studie gibt es bei Nature...


hjo

 

Lesen Sie auch

20 Jahre nach Waldsterben: „Zustand verbessert“

Die letzten ihrer Art: Urwälder in Europa

Wälder unverzichtbar für Ernährung von Milliarden

 

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Foto: global°

Mit Verboten gegen die Plastik-Flut

Gegen die Müllflut im Meer: Dem immer weiter wachsenden Problem angemessen, stemmen sich jetzt...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: