Teamarbeit nicht typisch menschlich

Foto: wikimedia commons/Delphine Bruyere

Nicht nur wir Menschen arbeiten im Team, Schimpansen stehen uns darin in nichts nach. Sie arbeiten nicht nur einfach zusammen, ihnen ist sogar bewusst, wie sie auf bestimmte Art und Weise aktiv werden müssen, um ihren Artgenossen zu helfen und so ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

 

In den Versuchen des deutsch-britischen Forscherteams mussten jeweils zwei Schimpansen zusammenarbeiten, um an Trauben in einer Box heranzukommen. Ein Schimpanse bekam zwei Werkzeuge, von denen er eines, und zwar das Richtige, an seinen Teamkollegen weitergeben musste. Nur dann war es für die Schimpansen möglich an die Leckerei zu kommen. Und tatsächlich: Zehn von zwölf Tieren erkannten die Situation richtig und gaben sogar in 73 Prozent der Fälle das richtige Werkzeug an ihren Artgenossen weiter.

 

Schimpansen sind wahre Strategen

 

Kooperation ist im Tierreich kein ungewöhnliches Phänomen: Löwen jagen beispielsweise im Rudel und auch Ratten verteidigen gemeinsam ihr Revier. Doch in dem Versuch mit den Schimpansen wird zum ersten Mal deutlich, dass die Affen auch verstehen, wie ihr Partner handeln muss, damit das gemeinsame Projekt gelingen kann – sie handeln also strategisch. „Diese Studie gibt erste Hinweise darauf, dass Schimpansen bei einer gemeinsamen Aufgabe auf die Handlungen ihres Partners achtgeben können", erklärt die Wissenschaftlerin Alicia Melis von der Warwick Business School (WBS).

 

Teamfähiger Vorfahre?

 

„Wir wollten herausfinden, wo die Fähigkeit des Menschen herkommt, zu kooperieren und zusammenzuarbeiten, und ob diese Eigenschaft bei uns einzigartig ist", sagte Melis. Mit den Beobachtungen aus den Versuchen dürfte bewiesen sein, dass Teamfähigkeit keineswegs ein Alleinstellungsmerkmal des Menschen ist – auch unsere nahen Verwandten sind in dieser Beziehung ganz schön clever. Die Forscher können sich daher gut vorstellen, dass auch der gemeinsame Vorfahre bereits kooperierte.

 

Lesen Sie auch:

 

Affen lösen Aufgaben auch ohne Extra-Anreiz

Keine patentierten Affen für die Pharmaforschung

Pflanzenhormone verändern Verhalten bei Affen

 

 

 

 

 

 

Most Wanted

Foto: foodwatch

Ministerin für Verbraucherbashing

Viele Menschen fordern Veränderungen ein – und wie orchestriert haben Bundesernährungsministerin...


Foto: chez beate / Pixabay CC0

Landwirtschaft für das Gemeinwohl: „Wir haben es satt“ – Demo

„Wir haben es satt“ – Unter diesem Motto ruft ein breites Bündnis zu einer Demonstration am 18....


Foto: pxhere CC0

Radio Time: Die Gemeinwohl-Ökonomie als Weg

Wenige Tage nach Weihnachten war unser Autor und Unterstützer Günter Grzega Gast beim Radiosender...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: