18.04.2018 globalmagazin

POWER TO CHANGE - Die Ernergierebellion

Cover

POWER TO CHANGE, ein Film über das Jahrhundertprojekt Energiewende und eine Reise in die Zukunft unserer Energieversorgung: dezentral und zu 100% aus erneuerbaren Quellen, in 2016 mit großen Erfolg in den Kinos gelaufen. Jetzt hat der Dokumentarfilmer und Regisseur Carl-A. Fechner das Buch zum Film "Power to change - Die Energierevolution ist möglich" veröffentlicht.


22.02.2018 globalmagazin

Das fossile Imperium schlägt zurück

Cover: Murmann Verlag

Warum wir die Energiewende jetzt verteidigen müssen. Was ist geschehen? In ihrem neuen Buch "Das fossile Imperium schlägt zurück" erklärt Claudia Kemfert was agressive Propaganda und "Fakenews" der Energiewendegegener bewirken und wie die großen Energiekonzern versuchen, solange wie möglich auf Kosten künftiger Generationen Kasse zu machen.


22.01.2018 globalmagazin

Der Blaue Planet - ein Mehrteiler der BBC

©BBC/Lisa Labinjoh/Joe Platko 2017

Die Weltmeere bedecken mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche und sind trotzdem so unerforscht wie keine andere Region des Planeten. Immer wieder werden neue Entdeckungen gemacht, wie etwa ein völlig neues Ökosystem auf dem Meeresgrund, dort, wo es weder Licht noch Sauerstoff gibt oder ein Unterwasservulkan, so groß wie Großbritannien oder "einfach nur" eine neue Delfinart.


17.01.2018 globalmagazin

Wir sind dran - auf geht's!

Cover: Gütersloher Verlagshaus

Mit ihrem ersten Satz, weisen die Autoren des neuen Berichts an den Club of Rome die Richtung: "Die vom Menschen beherrschte Welt", schreiben Ernst Ulrich von Weizsäcker sowie Anders Wijkman, "bietet immer noch die Chance einer prosperierenden Zukunft für alle." Das ist - mehr als 45 Jahre nach dem ersten Wachrüttler ("Grenzen des Wachstums") von 1972, ein durchaus versöhnlicher Tenor.


16.12.2017 globalmagazin

Buchtipp: Der Gesang der Bäume

Verlag Antje Kunstmann

David G. Haskell hat ein Dutzend Bäume in verschiedenen Weltgegenden und ihre Verbindungen mit Pilzen, Bakterien, Tieren und anderen Pflanzen erforscht. Ein Kapokbaum im Amazonasgebiet macht das reiche Ökosystem in einem tropischen Urwald, aber auch die Gefahren, die von nahe gelegenen Ölfeldern ausgehen, sichtbar.


07.12.2017 globalmagazin

Kurzfilm: If You Love This Planet

Screenshot: Video

Als dreizehnjähriges Schulmädchen überlebte Setsuko Thurlow 1945 die Atombombe von Hiroshima. Heute ist sie eine der führenden Persönlichkeiten in der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Kernwaffen (ICAN).


06.12.2017 globalmagazin

Terror: Atomkraftwerke im Visier

Foto: Yami2

Eine Investigationsdokumentation von Laure Noualhat in den vier großen, Kernenergie nutzenden Ländern Belgien, Deutschland, Frankreich und USA: Alles, was die nukleare Sicherheit berührt, ist Militärgeheimnis. Doch wie sicher sind die Bürger im Fall eines nuklearen Terroranschlags?


30.11.2017 globalmagazin

Bilder eines sich erwärmenden Planeten

Buchcover

Ashley Cooper, in Sheffield geboren, ist einer der weltweit gefragtesten Fotografen, wenn es um den Klimawandel geht. Seine Fotos werden weltweit veröffentlicht und von Organisationen wie den Vereinten Nationen und dem World Wide Fund for Nature verwendet, wenn es um das Thema Klimawandel geht.


28.11.2017 globalmagazin

Warum Deutschland so (schön) ist, wie es ist

Foto: Bernd-Jürgen Seitz

Reden über Deutschland: Zwei aktuelle - und sehr unterschiedliche - Bücher erweitern Wissen und Erkentnisse über das Land im Herzen Europas, in dem wir wohnen und in dem so viele gerne ebenfalls leben möchten.


16.11.2017 globalmagazin

Filmtipp: HUMAN FLOW

Filmplakat

Rund um die Welt sind derzeit mehr als 65 Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen, um vor Hunger, Klimawandel und Krieg zu fliehen. HUMAN FLOW ist ein Dokumentarfilm des international renommierten Künstlers Ai Weiwei, in der er das erschütternde Ausmaß dieser Völkerwanderung ebenso wie ihre zutiefst persönlichen Auswirkungen auf den Einzelnen beleuchtet.


21.09.2017 globalmagazin

Europa zuerst: Hoffnung für den Kontinent

Cover: Ullstein

Die Rechten drängen mit Macht auf die politische Bühne. Das ist nicht ganz neu. Das ist auch kein nationales Problem. Claus Leggewie beschreibt proeuropäische Basisbewegungen und Netzwerke in verschiedenen Ländern des Kontinents - eine Unabhänigkeitserklärung.


20.09.2017 globalmagazin

Kino-Tipp: DAS SYSTEM MILCH

Filmplakat

Auf fast jeder Milchpackung prangt das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht schon lange anders aus. Aus der Milchviehwirtschaft ist eine milliardenschwere Industrie geworden, die dafür sorgt, dass der Milchkonsum weltweit konstant ansteigt. Allein in Europa werden jährlich 200 Millionen Tonnen Milch und Milchpulver produziert und weltweit verkauft.


06.09.2017 globalmagazin

Filmtipp: The End of Meat

Foto: The End of Meat /Facebook

The End of Meat ist ein Dokumentarfilm über die Vision einer Zukunft, in der Fleischkonsum der Vergangenheit angehört. "Jedes Jahr züchten, mästen und töten wir 56 Milliarden Nutztiere. Dieses System ist für 18 Prozent der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Es verbraucht ein Drittel des Trinkwassers, belegt 45 Prozent der gesamten Erdoberfläche, hat 70 Prozent des Amazonas-Regenwaldes zerstört und ist zur größten Bedrohung der Artenvielfalt geworden.


04.09.2017 globalmagazin

Überforderung meistern

Cover: Oekom

Die Grundidee für seine Konsumkritik in der modernen menschlichen Gesellschaft hatte der Arzt und Psychologe Wolfgang Schmidbauer bereits in den Siebziger Jahren. Er beschrieb den Homo oeconomicus, der den Überfluss als Lebensziel kultiviert - ein Lebenswandel mit fatalen Nebenwirkungen.


News 1 bis 15 von 60
<< Erste < zurück 1 2 3 4 vor > Letzte >>

ANZEIGE