12.07.2018 Bundesamt für Naturschutz

Deutscher Preis für Nature Writing 2018

Sabine Scho/Christian Lehnert Foto: wikimedia cc/Screenshot: Suhrkamp Verlag

Sabine Scho und Christian Lehnert erhalten am 31.08.2018 in Berlin den Deutschen Preis für Nature Writing 2018[mehr]


11.07.2018 Institut Bauen und Umwelt e.V.

Nachhaltigkeit statt Wegwerfwirtschaft

Prof. Dr. Klaus Töpfer auf der IBU-Mitgliederversammlung.

Hochkarätige Redner bilden Rahmen für IBU-Mitgliederversammlung Damit sich eine Gesellschaft ihrer Verantwortung für die Umwelt bewusst wird, braucht es Vordenker und Vorreiter – auch aus der Wirtschaft. Dieses Fazit lässt sich aus dem Rahmenprogramm der diesjährigen Mitgliederversammlung des Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) ziehen. Denn, Nachhaltigkeit lässt sich nicht top down verordnen.[mehr]


06.07.2018 Bundesamt für Naturschutz

Deutsche wollen Meeresschutz und keine Genpflanzen

Naturbewusstseinsstudie

Naturbewusstseinsstudie: Plastikmüll im Meer wird als Bedrohung gesehen, große Unterstützung für Meeresschutzgebiete.[mehr]


05.07.2018 Bundesamt für Naturschutz

400 Flussperlmuscheln in Niederbayern ausgesetzt

Flussperlmuscheln Foto: Wikipedia CC 3.0/Joel Berglund

400 Flussperlmuscheln aus dem Projekt „ArKonaVera“ wurden jetzt in die Kleine Ohe, einen Nebenfluss der Donau, gesetzt – im Beisein von Prof. Beate Jessel, der Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz (BfN) und des bayerischen Umweltministers Dr. Marcel Huber. [mehr]


03.07.2018 Bundesamt für Naturschutz

UNESCO-Welterbekomitee erkennt Naturerbestätten an

woodland Caribou (Kanada) Foto: Wikimedia CC 2.0/SA-BY/Kate Ming-Sun

Neue Welterbestätten schützen Natur- und Kulturerbe zugleich Internationale Naturschutzunion (IUCN) und BfN präsentieren Projekt zu Weltnaturerbe und Ökosystemleistungen[mehr]


25.06.2018 Institut Bauen und Umwelt e.V.

Wo im Gebäude steckt eigentlich die Nachhaltigkeit

Die zeeMobase auf dem EUREF Campus ist ein Showroom für Micro Smart Grids

Für alle im Gebäude verbauten Produkte sollten Umwelt-Produktdeklarationen vorliegen. So wünscht es sich der Präsident der German Green Building Association (GGBA), Kay Killmann. Denn, „sie fördern den Bau nachhaltiger Gebäude und sind gefragt“, betonte er während seines Vortrags auf dem EUREF-Campus in Berlin. [mehr]


22.06.2018 Bundesamt für Naturschutz

„Bänder des Lebens“ vernetzen Lebensräume

Haselhuhn Foto. Wikimedia CC 2.0/Wilfried Berns

„Bänder des Lebens im Hunsrück“ – der Name des neuen Naturschutzgroßprojekts ist Programm. Die Vernetzung der Lebensräume von typischen Tier- und Pflanzenarten und landschaftsprägenden Nutzungsformen in der Region haben sich die Träger des Projekts als Leitziel gesetzt. [mehr]


20.06.2018 Global Nature Fund (GNF)

Steigendes Bewusstsein für Biodiversität

Biodiversity Barometer 2018

Das Bewusstsein für Biodiversität in Deutschland ist in den letzten 10 Jahren stark gestiegen, zeigt das gestern veröffentlichte Biodiversity Barometer 2018 der Union for Ethical BioTrade. Verbraucher erwarten von Unternehmen, dass sie die Biologische Vielfalt respektieren – das Vertrauen ist noch gering.[mehr]


06.06.2018 Bundesamt für Naturschutz

Naturschutzarbeit in Deutschland auf einen Blick

Titelblatt Natur und Landschaft

Engagement von Naturschützerinnen und Naturschützern ist Thema einer Sonderausgabe von „Natur und Landschaft“[mehr]


04.06.2018 Bundesamt für Naturschutz

Agrarpolitik 2021 muss naturverträglicher werden

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Hikaru

Die Agrarpolitik der EU ist das bedeutendste Steuerungs- und Finanzierungsinstrument für den Naturschutz in der Agrarlandschaft. Bei ihrer Ausgestaltung müssen daher Ziele zur Erhaltung der biologischen Vielfalt und damit verknüpfter Ökosystemleistungen mit der erforderlichen Priorität und Konsequenz auch durch entsprechenden Mitteleinsatz verfolgt werden.[mehr]


01.06.2018 Bundesamt für Naturschutz

Ausgezeichnete Naturfotografien im Bundesamt für N

Maximilian_Hornisch_Steinadler

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) zeigt ab heute die Siegerfotos des aktuellen Mitgliederwettbewerbs der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen „GDT Naturfotograf des Jahres 2018“.[mehr]


29.05.2018 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Adria-Delfine bitte melden!

Delfinsichtung in der Adria. Foto: Norbert Köller

Mitmachaktion für Urlauber - Touristen werden zu Delfinschutz-Bürgerforschern – Jetzt auch mit neuer Sichtungs-App[mehr]


28.05.2018 Bundesamt für Naturschutz

„WerBeo“ bündelt Wissen zur biologischen Vielfalt

WerBeo_Katja Rhode-Fingerle

Bundesumweltministerium fördert „Werkzeuge zur Erfassung biologischer Beobachtungsdaten in Deutschland“ (WerBeo)[mehr]


24.05.2018 Global Nature Fund

Dramatischen Rückgang der Biologischen Vielfalt st

Zählung von Regenwürmern und Anthropoden nach landwirtschaftlichen Maßnahmen für mehr Biodiversität Bild: GNF Archiv

Global Nature Fund und Bodensee-Stiftung fordern Lebensmittelstandards und Unternehmen mit eigenen Beschaffungsrichtlinien auf, ihre Kriterien zu überarbeiten, um einen Beitrag zu leisten, den dramatischen Verlust der Biologischen Vielfalt zu stoppen. Auch die EU-Agrarpolitik muss nach Meinung der Stiftungen zukünftig einen stärkeren gesellschaftlichen Mehrwert erbringen.[mehr]


22.05.2018 Save Our Future - Umweltstiftung

Kitas frühstücken für den Klimaschutz

Das Klima-Kita-Netzwerk hatte bundesweit alle Kitas dazu eingeladen, sich vom 14. bis zum 18. Mai 2018 unter dem Motto „Was kommt auf meinen Teller? - Ernährung erforschen & entdecken“ an der ersten bundesweiten Klima-Aktionswoche zu beteiligen. Erzieher und Erzieherinnen, Kinder und Eltern aus rund 70 Kitas folgten diesem Aufruf und setzten ein starkes und fantasievolles Zeichen für Klimaschutz im Kita-Alltag. [mehr]


News 1 bis 15 von 463
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>