12.06.2019 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Erfolgreiche Bergung von Geisternetzen vor Rügen

Geisternetzbergung vor Rügen. Foto: Cor Kuyvenhoven - Ghostfishing

Taucher der am 10. Juni gestarteten Mission "German Baltic 2019" holten gestern ein über 30m langes Schleppnetz vom Grund der Ostsee. Insgesamt wurden bislang über eine halbe Tonne verlorengegangene Fischernetze vor Prora (Rügen) geborgen.[mehr]


11.06.2019 Bundesamt für Naturschutz

Rückgang Insektenvielfalt: Fakten und Folgen

Cover_Natur_und_landschaft

BfN-Präsidentin Jessel zur neuen Schwerpunktausgabe der Fachzeitschrift „Natur und Landschaft“: „Den negativen Entwicklungen muss endlich mit konkretem Handeln begegnet werden.“[mehr]


05.06.2019 Bundesamt für Naturschutz

Wo gibt es Luchse in Deutschland?

Foto: WeAppU / Pixabay CC0

● Luchs-Männchen erobern weitere Bundesländer ● BfN-Präsidentin: Erhaltungszustand der Luchse bleibt kritisch [mehr]


04.06.2019 Bundesamt für Naturschutz

Alte Sorten neu entdecken

"Blaue Anneliese" Katharina Kühnel

Mitmach-Projekt zu umweltschonenden Anbaumethoden gestartet. Ein neues Projekt „Alte Sorten für junges Gemüse“ im Bundesprogramm Biologische Vielfalt will bundesweit Privatpersonen, insbesondere Familien mit Kindern, für alte Nutzpflanzen-Sorten und umweltschonende Anbaumethoden begeistern.[mehr]


04.06.2019 Bundesamt für Naturschutz

Autorin Sabine Scho lässt sich von der Insel Vilm inspirieren

Insel Vilm - Harald Dünnfelder

Dreiwöchiger Schreibaufenthalt als Bestandteil des Deutschen Preises für Nature Writing Öffentliche Lesung am 20. Juni[mehr]


29.05.2019 Bundesamt für Naturschutz

Ausstellung ausgewählter Naturfotos im BfN

Whatcha´got? Foto: GNJ 2019 / Stefan Christmann

Gemeinsame Pressemitteilung der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) und des Bundesamtes für Naturschutz (BfN)[mehr]


28.05.2019 Bundesamt für Naturschutz

Naturschutzarbeit in Deutschland – Schwerpunkte in 2018

Cover: Verlag Kohlhammer

Sonderausgabe der Fachzeitschrift „Natur und Landschaft“ erschienen Wichtige Naturschutzaktivitäten des Jahres 2018 auf einen Blick[mehr]


13.05.2019 Bundesamt für Naturschutz

Neues Projekt zum Schutz der Mopsfledermaus

Mopsfledermaus_Markus_Dietz

Zum Schutz der stark gefährdeten Mopsfledermaus startet ein neues Projekt, das Maßnahmen zum Erhalt naturnaher Wälder unterstützt – Lebensräume, auf die die Mopsfledermaus angewiesen ist. [mehr]


10.05.2019 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Münchner Windkraft vernichtet Natur in Norwegen!

Stadtwerke München (SWM) planen gigantischen Windpark in Norwegen und zerstören einzigartige Naturgebiete und Lebensräume! Gemeinsame Presseerklärung von: Naturschutzinitiative e.V. (NI), Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD) und Deutsche Stiftung Meeresschutz (DSM)[mehr]


02.05.2019 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Südafrika: Delfin Todesfalle entschärft

Bleifarbene Delfine bei den neuen Drumlines. Foto: Brett Atkins

Das gefährlichste Hai-Netz an der Küste von Südafrika ist Geschichte! Viele Jahre stand das auch „net 99“ genannte Stellnetz vor Richards Bay in KwaZulu-Natal. Dort sollte es Surfer und Schwimmer vor Hainangriffen schützen. Doch in den vergangenen 10 Jahren starben allein in diesem Netz 15 vom Aussterben bedrohte Bleifarbene Delfine. [mehr]


26.04.2019 Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Istrian SUP Challenge – Charity Aktion für Delfine

Mario und Manuel Stecher. Foto: Willi Roth

Auf dem Stehpaddel in 5 Tagen rund um Istrien: Extremsportler kämpfen für das Überleben einer bedrohten Delfinpopulation in der Adria.[mehr]


10.04.2019 Bundesamt für Naturschutz

Website informiert Reisende über Artenschutz

Cover: Broschüre/BfN

Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesamtes für Naturschutz und des Zolls. Bärenfell und Vogelkrallen: Website informiert Reisende über Artenschutz im Urlaub [mehr]


01.04.2019 Bundesamt für Naturschutz

Neues Projekt für Artenvielfalt in eschenreichen Wäldern

Clavaria straminea - Keulchen (Clavaria) sind unter den Pilz-Verantwortungsarten © Matthias Lüderitz

In ganz Europa bedroht ein invasiver Pilz Eschen und damit auch die Artenviel-falt eschenreicher Wälder. Der Pilz lässt die Blätter verwelken und die jungen Triebe der Eschen absterben. Wie diese Krankheit, das sogenannte Eschentriebsterben, auf die biologische Vielfalt eschenreicher Wälder wirkt und welche Maßnahmen ihren Artenreichtum schützen können, wird jetzt in einem neuen Projekt im Bundesprogramm Biologische Vielfalt untersucht. Im Fokus steht dabei der Schutz gefährdeter Pflanzen- und Pilze.[mehr]


20.03.2019 Bundesamt für Naturschutz

Neue Wildnis und einzigartige Natur der Kellerwald

Screenshot: Flyer Kellerwald

Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesamtes für Naturschutz und des Naturparks Kellerwald-Edersee [mehr]


07.03.2019 Bundesamt für Naturschutz

Ehrenamt: Perspektiven für den Naturschutz

Cover: bfn.de

BfN-Präsidentin: „Naturschutz muss gesellschaftliche Veränderungen bei der Ausgestaltung des Ehrenamts berücksichtigen und aktiv nutzen“[mehr]


News 1 bis 15 von 516
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>