Aktuelle Baufritz-Umwelterklärung

Foto: BAUFRITZ

Baufritz hat sich schon früh für den betrieblichen Umweltschutz entschieden. Bereits seit 1996 nimmt der Ökohaus-Pionier an der freiwilligen Umweltbetriebsprüfung nach der damaligen EG-Öko-Audit-Verordnung, jetzt EMAS, teil.

 

Damals war Baufritz der erste Haushersteller in Deutschland und zeitgleich der erste Handwerksbetrieb in Bayern, der diese komplexe Prüfung bestanden hat. Seither wurde Baufritz 21 Jahre in Folge, durch einen externen Umweltgutachter, erfolgreich geprüft.

 

Seine freiwillige, aktuelle Umwelterklärung finden Sie unter www.baufritz.de/umwelterklaerung.

 

Ein ausführlicher Nachhaltigkeitsbericht, der neben der Umwelterklärung auch zusätzliche Informationen zu Arbeitssicherheit, sozialen sowie kaufmännischen Themen enthält, wird künftig im 3-Jahres-Rhythmus erstellt.

 

Leonie Demler

 


Most Wanted

Yoshiko Fujita Foto: INL

Seltene Erden stecken im Abfall

Sie stecken in Smartphones, E-Motoren oder sind in Windturbinen verbaut: Seltene Erden aber sind -...


Forto: UNEP

Flugzeugabsturz: Viele Umweltexperten unter Opfern

Die weltweite Umweltbewegung trauert: Im Flugzeug der Ethiopian Airline, das kurz nach dem Start in...


Foto: refill-deutschland.de

Mitmachaktion zum Refill Day 2019

Rund 800 Millionen Menschen haben derzeit keinen Zugang zu sauberem Wasser! Und das obwohl Wasser...


Neu im global° blog

Foto: Molgreen / Wikipedia (CC BY-SA 4.0)

Vom Mantra der Wachstumslüge

Viel wird zur Zeit in der Öffentlichkeit über framing diskutiert. In der Tat sagt die Wortwahl...


Silo – ein Film über den Gründer der Humanistischen Bewegung

Die Idee einer gleichzeitigen Veränderung sowohl auf persönlicher als auch auf sozialer Ebene, die...


Screenshot: Weltspiegel-Reportage

Der Sonnenkönig von Marokko

Der Film von Stefan Schaaf begleitet den Handwerker Jaouad bei seiner oft mühsamen Arbeit, in...


Folgen Sie uns: