App verhindert LKW-Leerfahrten

Foto: Wikimedia CC/Enslin

Zwei italienische Hochschulabgänger gründen mit dem Start-up Spedingo einen App-basierten Transport Service. Mit dieser Anwendung nutzen Spediteure und Kunden Leerfahrten im LKW Güterverkehr.

Diese Art von Carpooling für Lastwagen erfolgt zu günstigen Tarifen und schont die Umwelt.

 

Nachhaltig Waren transportieren mit Lastwagen Carpooling

 

Die Idee für die App hatte Spedingo-Hauptgeschäftsführer Marco Tontini, als er wegen eines geplanten Umzugs Kostenvoranschläge verglich und ihm erhebliche Preisunterschiede auffielen. Bei weiteren Nachforschungen stellte er fest, dass allein in Italien jeder vierte Lastwagen nach der Frachtzustellung ohne Ladung wieder zurück zur Spedition fährt. "Es handelt sich um eine Art von Carpooling für Lastwagen, bei dem Spediteure mit möglichen Kunden zusammengebracht werden", erklärt Marco Tontini.

Auf dem Portal Spedingo sind inzwischen über 600 Transporteure und 35.000 Besucher eingetragen. Bereits 240.000 Personen nahmen den günstigen Vermittlungsdienst in Anspruch. Für Nutzer des Portals besteht die Möglichkeit, eine Bewertung der Firmen und Dienste abzugeben.

 

Umwelt schonen - Nachbarländer einbeziehen

 

Mit den verminderten Leerfahrten wird zudem noch der Kohlendioxidausstoß verringert und die Umwelt geschont. Die genaue CO2 Einsparung sehen User auf dem Portal.

Laut Marco Tontini hat das Konzept seine Existenzberechtigung und Zukunftsfähigkeit bewiesen. Ende 2015 möchten die Jungunternehmer daher aus dem Start-up ein Unternehmen mit Sitz in Mailand gründen und ihr Business in weitere Länder exportieren. "Nach der Konsolidierung unserer Marktposition in Italien werden wir in einige Nachbarländer wie Deutschland und Frankreich expandieren", verdeutlicht der 31-jährige Unternehmer.

Eine Nutzung des Portals in englischer und deutscher Sprache neben der italienischen ist bereits jetzt möglich.


cdc

 

Lesen Sie auch:

 

Fundride – Die neue App für Fahrgemeinschaften

Verbraucher: FoxApp scannt 600.000 Kosmetika

Grüne Logistik - neue Trends zur Nachhaltigkeit

Most Wanted

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Adina Voicu

Hybrid-Solarzelle mit guter Ökostrom-Ausbeute

Fortschritt in der Solarstromerzeugung: Forscher der University of British Columbia (UBC) in Kanada...


Foto: Pixabay CC0/ Peter Dargatz

Klimawandel ändert Windenergieproduktion

Windstrom gilt ohnehin als oft schwankend und wenig stabile Energiequelle: Nun berechnen...


Foto: Pixabay CC0/ Angelika Graczyk

Klimaschutz: Grüne Fassaden helfen

Klimaschutz in Städten: Kölner Wissenschaftler zeigen, dass Fassadenbegrünung in Städten messbare...


Neu im global° blog

Foto: Pixabay CC0

Müllkippe Nordsee - Gefährliche Geisternetze

Über Müll in unseren Meeren haben wir schon wiederholt berichtet. Vielfach ist Verpackungsmüll aus...


Film-Tipp: Iuventa, ein Schiff rettet tausende Leben

Produziert von Lazy Film und Rai Cinema in Koproduktion mit Sunday Films und ZDF/3Sat sowie Bright...


Foto: Laurin Schmid / WWF

Revolverheld werden WWF-Botschafter

Vier starke Stimmen für den Umweltschutz: deutsche Erfolgsband kämpft gemeinsam mit dem WWF gegen...


Folgen Sie uns: