Betriebs-Rente mit grünen Fonds

Aktien als Altersvorsorge Foto. Wikimedia cc 3.0/Harald Bischoff

Immer häufiger zählen nachhaltig ausgerichtete Fonds zur guten Altersversorgung. Nach wie vor ist die Durchdringung deutscher Unternehmen mit betrieblichen Altersversorgungen vergleichsweise gering. Dies ist um so verwunderlicher, als zum einen jeder Arbeitnehmer in Deutschland ein Recht auf eine betriebliche Altersversorgung (bAV) hat, zum anderen diese Variante der Rentensicherung hoch attraktiv ist.

Eine bAV kann sowohl arbeitnehmer- als auch arbeitgeberfinanziert oder als Mischvariante gestaltet werden. Insgesamt stehen in Deutschland fünf mögliche Wege dafür zur Verfügung:

 

- Pensionskasse

- Direktversicherung

- Pensionszusage

- Unterstützungskasse

- Pensionsfonds

.

Steuervorteile ohne Ende

 

Die einfachste Variante einer bAV, die Direktversicherung oder Pensionskasse, beide im Paragraf 3.63 Einkommenssteuergesetz (EStG). geregelt, bietet in der Ansparphase echte finanzielle Vorteile. Diese finden vorzugsweise bei kleinen und mittelständischen Unternehmen Anwendung, da die Umsetzung extrem einfach gestaltet ist. Der Beitrag, maximal vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze zur Rentenversicherung, wird bei einer arbeitnehmerfinanzierten Variante aus dem Bruttoeinkommen entnommen. Damit entfallen sowohl Einkommensteuer als auch Sozialabgaben.

Mit anderen Worten: Wer aus seinem Nettoeinkommen 100 Euro in eine private Altersversorgung einzahlt, kann über eine bAV im Mittel den gleichen Ertrag mit der Hälfte erzielen, oder das Doppelte einzahlen, ohne, dass sich sein Netto mindert.

Bei der Kombination einer bAV mit vermögenswirksamen Leistungen kann sogar der Effekt eintreten, dass sich das Netto im Nachgang erhöht.

Die spätere Altersrente wird zwar nachgelagert besteuert und zur Beitragsberechnung der gesetzlichen Krankenversicherung herangezogen. Auf der anderen Seite fällt die Besteuerung der Rente in der Regel deutlich geringer aus, als die Besteuerung des Arbeitseinkommens.

 

Mit grünen Fonds die Rente sichern

 

Eine Pensionskasse oder Direktversicherung kann entweder über eine klassische Rentenversicherung oder über eine fondsgebundene Lösung angespart werden. Niedrigste Zinsen machen auch den Versicherern zu schaffen. Fondsgebundene Verträge profitieren von der Entwicklung der Börsen, Garantiezinsen spielen eine untergeordnete Rolle.

Natürlich wollen Einsteiger im Börsengeschehen zunächst die Frage „Wie funktioniert die Börse?“ beantwortet haben, bevor sie ihre Altersversorgung über Aktien sicherstellen. Gute Versicherer bieten eine breite Palette an Fonds der unterschiedlichsten Fondsgesellschaften an, welche für die bAV kombiniert werden können. In diesen Portfolios finden sich auch immer mehr nachhaltig ausgerichtete Fonds.

Bevor das Fondspaket geschnürt wird, erfolgt natürlich ein Vergleich der infrage kommenden Fonds in Bezug auf ihre langfristige Wertentwicklung. Dabei fällt auf, dass grüne Fonds keineswegs nur etwas für das Gewissen sind, sondern beachtliche Zugewinne, teilweise deutlich über ihren klassischen Mitbewerbern, vorweisen. Wer seine betriebliche Altersversorgung über grüne Fonds aufbaut, unterstützt damit nicht nur nachhaltiges Wirtschaften, sondern sichert sich darüber hinaus auch hohe Renditen.

Die betriebliche Altersversorgung als Maßnahme, den finanziellen Standard im Alter zu halten, zeigt sich als hoch rentabel und sollte eigentlich von allen Arbeitnehmern in der freien Wirtschaft genutzt werden.

Autor: Antal Zsolt

 

 

Lesen Sie auch:

 

Der richtige Weg zur verantwortungsvollen Wirtschaft

Deutsche Bürger wollen höhere Sozialquote

schweizer Firmen in Verantwortung zwingen

Folgen Sie uns:
18.11.2018

"Grüne"Weihnachten: Tipps für nachhaltiges Schenken

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Jedes Weihnachtsgeschenk hinterlässt nicht nur ein Lächeln auf dem Gesicht des Beschenkten, sondern auch einen ökologischen Fußabdruck.


Kat: autoren Kultur Verbrauchertipps trends
12.11.2018 globalmagazin

Deutschland-Premiere des Solar-Radwegs

Foto: Solmove

Radeln auf Solarpanels: Die Holländer hatten es vorgemacht, jetzt soll bald auch in Deutschland der erste Solar-Radweg eröffnet werden.

weiter....
08.11.2018

Geniales Ersatzprodukt: Leder aus Baumpilzen

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Genial: veganes Leder aus Baumpilzen. Die Material-Alternative zu Tierhäuten von Rindern, Ziegen oder Schafen wächst in jedem Wald. Wissenschaftler können aus dem Myzel der Pilze...


Kat: globalo Wirtschaft Verbrauchertipps trends Most Wanted