Biokost und gesunde Wohnkonzepte boomen

Foto: Baufritz

Während der Biohandel 2015 mit 9,4 Prozent auch weiterhin stabil wächst, kann der Ökohaus-Pionier Baufritz seinen Auftragseingang sogar um 30 Prozent steigern.

Die Deutschen ernähren sich immer gesünder: Wie das Fachmagazin "Biohandel" in seiner April-Ausgabe meldet, konnte der Naturkostfachhandel mit 9,4 Prozent für 2015 weiterhin ein stabiles Wachstum verzeichnen. Dieses Wachstum bestätigt auch eine Meldung des Nachrichtenportals bio.info vom Februar 2016: Darin gab der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) ein Umsatzplus von 11,4 Prozent für 2015 bekannt.

 

Nachhaltigkeit auch im Wohnbau: Gesunde Materialien im Trend

 

Wer Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legt, achtet offenbar auch auf nachhaltig durchdachte und gesunde Wohnkonzepte: Der Ökohaus-Pionier Baufritz steigerte seinen Auftragseingang 2015 sogar um 30 Prozent. Die Architektenhäuser in hochwertiger Holzbauweise beeindrucken die Verbraucher vor allem mit einem durchdachten und ganzheitlichen Gesundheitskonzept. Ob als Designhaus, als Stadthaus oder als Energiesparhaus – diese wohngesunden Bio-Holzhäuser lassen sich je nach Lage, Grundstück und Anzahl der Bewohner nach persönlichen Vorlieben individuell planen. So entsteht immer wieder aufs Neue ein Zuhause mit persönlichem Stil, in denen sich die Bewohner wirklich wohlfühlen.

Diese mehrfach prämierte Qualität lässt sich am besten in der HausSchneiderei oder in den Musterhäusern am Unternehmenssitz in Erkheim erleben. Zudem können sich Interessenten auch zur Besichtigung verschiedener Musterhäuser im deutschsprachigen Raum anmelden.

 

Weitere Infos unter www.baufritz.de

 

Leonie Demler

Most Wanted

Paul Kündiger Foto: deineStadtklebt.de

Kunden setzen vermehrt auf Nachhaltigkeit

Paul Kündiger suchte mit seiner Druckerei lange nach den Zutaten, um in seiner Online-Druckerei...


Foto: Sky

"Chernobyl": Dramaserie über den Super-Gau

Vor dem schockierenden Hintergrund der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl 1986 erzählt die...


Foto: Pixabay CC0

2040 stammt das meiste Fleisch nicht von getöteten Tieren.

Laut einer Studie werden bis 2040 60% entweder in Bottichen angebaut oder durch pflanzliche...


Neu im global° blog

Foto: Pixabay CC0

Gegen das Vergessen - Todesstaub durch Uranmunition

Die Bombardierung Ex-Jugoslawiens mit Uranmunition - 20 Jahre danach. 1999 bombardierte und beschoß...


Foto: Sky

"Chernobyl": Dramaserie über den Super-Gau

Vor dem schockierenden Hintergrund der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl 1986 erzählt die...


Foto: ICAN

Weltpremiere: „Der Anfang vom Ende von Atomwaffen“

Gestern, am 6. Juni, fand die von Pressenza International Press Agency veranstaltete Weltpremiere...


Folgen Sie uns: