30.04.2019 Creativhotel Luise

Creativhotel Luise: Best Practice für Klimaschutz

Das nachwachsende Hotelzimmer ist Best-Practice.

Das Erlanger Creativhotel Luise gehört zu den ausgezeichneten Klimaschutz-Unternehmen in Deutschland. In der 2019 neu erschienenen Broschüre „Stellschrauben: Wie man den Klimawandel drehen kann" stellen insgesamt 37 Best-Practices-Unternehmen ihre Initiativen zu mehr Klimaschutz vor. Das Creativhotel überzeugt mit seinen "Nachwachsenden Hotelzimmern". Einsparungen an Wasser, CO2 und Abfall pro Übernachtung und Gast überzeugen im Verhältnis zu vergleichbaren Hotels der Kategorie "3 Sterne".[mehr]


30.04.2019 Creativhotel Luise

Nachhaltig Tagen im Creativhotel Luise

Hotelier Ben Förtsch, Creativhotel Luise

Das Erlanger Creativhotel Luise ist Nominee des Meeting Experts Green Award der Kategorie Nachhaltige(s) Veranstaltungs-Zentrum/ Location/ Hotel und gehört damit zu den drei besten Einreichungen. "Wir sind stolz darauf, dass wir mit dem hochwertigen Award dokumentieren können, dass es jetzt auch in Erlangen ausgezeichnete Möglichkeiten für Nachhaltigkeitstagungen gibt",freut sich Hotelier Ben Förtsch über die jüngste Auszeichnung.[mehr]


26.04.2019 Maik Blume

Bei Fassadenverkleidung auf Energieeffizienz achten

Foto: istock/justhavealook

Die Fassade des Hauses ist so etwas wie die Haut: Sie nimmt starken Einfluss darauf, wie das Haus gedämmt ist und beeinflusst daher auch die Energieeffizienz.


22.04.2019 globalmagazin

Tödliche Luftverschmutzung durch Maisanbau

Foto: Muhammad Aamir Akhter/Pixabay CC/PublicDomain

Maisanbau verpestet die Luft und fordert jedes Jahr Tausende Tote: Eine neue US-Studie fordert dringend Änderungen in der Landwirtschaft und unserem Konsumverhalten, um diese unnötige Luftverschmutzung und den Tod der Menschen durch den Feldbau zu stoppen.


16.04.2019 Björn Zimmermann

Nachhaltigkeit im Online Casino

Online Casinos gewinnen zunehmend an Beliebtheit. Das Spielen im Netz bringt einige Vorteile mit sich, dennoch bleibt die Frage: Agieren die Anbieter auch im Sinne der Nachhaltigkeit?


03.04.2019 Bau-Fritz GmbH & Co.KG, seit 1896

"JobRad": Baufritz setzt auf gesunde Mobilität

Mit Rückenwind zur Arbeit: Baufritz bietet ab sofort Dienst-Rad an (Foto: JobRad)

Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Gesundheit: nicht nur beim Hausbau legt der Ökohaus-Hersteller Baufritz großes Augenmerk auf diese Werte, sondern auch wenn es um das Wohlbefinden seiner rund 400 Mitarbeiter geht. In Kooperation mit „JobRad“ bietet das Unternehmen seinen Beschäftigten ab sofort einen attraktiven Mobilitäts-Service, der es ermöglicht hochwertige Fahrräder und E-Bikes – auch zur privaten Nutzung – kostengünstig zu leasen. Und damit klimafreundlich und gesund zur Arbeit zu gelangen![mehr]


31.03.2019 globalmagazin

Handelskrieg: USA und China holzen Regenwald ab

Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Der Handelkrieg zwischen den USA und China zerstört den Regenwald. Weil die beiden Staaten sich mit Importzöllen befehden, weichen Hersteller etwa in China inzwischen auf andere Anbauländer etwa für Soja aus. Die Folge: Dort könnte Regenwald für Ackerflächen gerodet werden.


28.03.2019 globalmagazin

Ölkatastrophe: Startschuss für nachhaltige Wirtschaft

Foto: Wikimedia CC/PH2 POCH/NAtional Archives

Die Havarie der Exxon Valdez im bis dahin unberührten Meer nahe der Antarktis markiert den Startschuss für eine bis heute andauernde Gegenbewegung. Umweltschützer und vor 30 Jahren erstmals sich formierende kritische Aktionäre zogen am gemeinsamen Strang, um den großen Konzernen auf die Finger zu schauen.


27.03.2019 globalmagazin

Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU)

Foto: KRUPPA/IKU

Am 27. März ist die Bewerbungsphase für den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) gestartet. Mit insgesamt 175.000 Euro werden herausragende Innovationen im Klima- und Umweltschutz für Schwellen- und Entwicklungsländer prämiert.


22.03.2019 Bau-Fritz GmbH & Co.KG, seit 1896

Die Neuerfindung des englischen Landhauses

Öko-Landhaus "Atherton" von Baufritz vereint Tradition und Moderne

Das Öko-Landhaus "Atherton" von Baufritz vereint Tradition und Moderne. [mehr]


18.03.2019 globalmagazin

Noch ein Plastikmüll-Schlupfloch dicht

Screenshot: Independent

Indien zog die Notbremse. Seit Beginn des Monats März verbot die Regierung des asiatischen Landes die Einfuhr von Plastikmüll aus westlichen Ländern. Damit schloss auch der südasiatische Subkontinent das Tor, durch das die Industrieländer ihren Kunststoffabfall laut- und problemlos los werden wollen.


11.03.2019 globalmagazin

Marokko: Handgepresstes Arganöl sichert Frauen ab

Foto: Argand'Or

Das Öl des Arganbaums gilt als eines der besten Öle für Kosmetik. In Marokko gewinnen es Frauenkooperativen in Handpressung für Rudolf Bresinks Produkte der Marke ARgand‘Or – zum Wohl der Natur und der Frauen, die dadurch arbeit finden und ihre Familien ernähren, erklärt er im Interview mit global°


08.03.2019 FIAN / Pressenza

Klimawandel und Agrarkonzerne bedrohen Rechte von Frauen

Foto: FIAN / Pressenza

Frauen in ländlichen Regionen gehören zu den Bevölkerungsgruppen, deren Menschenrechte durch den Klimawandel besonders stark bedroht sind, denn er verstärkt ungleiche Machtverhältnisse zu ihren Lasten. Gleichzeitig machen Agrarkonzerne durch kommerzielle Strategien zur Anpassung der Landwirtschaft an die Erderhitzung Frauen in ländlichen Regionen den Zugang zu den Grundlagen ihrer Ernährung streitig.


28.02.2019 Claudia Silber

Memo: Auszeichnung für Transparenz

Thomas Korbun (IÖW), Lothar Hartmann (memo AG), Udo Westermann (Future). Foto: Gordon Welters/IÖW

Der Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 der memo AG belegt im Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2018 des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und der Unternehmensinitiative Future den dritten Platz in der Kategorie Mittelstand.


News 46 bis 60 von 1483