Bürgerwerke erreichen Crowdfunding-Ziel

Investoren vor ihrem Bürgerwindrad Foto: Bürgerwerke

Der Ökostromversorger Bürgerwerke schließt seine Crowdfunding - Kampagne erfolgreich ab. In den letzten neun Wochen sammelten die Bürgerwerke auf der Plattform wiwin.de 500.000 € Bürgerkapital für die Wachstumsfinanzierung des Energieversorgers in Bürgerhand ein.

Über 150 Menschen haben als Crowdinvestoren 500.000 € in die Bürgerwerke investiert. Damit ist das Finanzierungsziel neun Wochen nach dem Start des Crowdfundings erreicht und die Crowdfunding-Kampagne erfolgreich abgeschlossen. Sie gehört nach Volumen zu den größten deutschen Crowdfunding-Kampagnen für junge Sozialunternehmen.

 

Vision von Energieversorgung in Bürgerhand bekannter machen

 

„Wir sind sehr glücklich, dass unser Crowdfunding erfolgreich verlaufen ist. Es macht uns stolz, dass so viele Menschen sich für eine finanzielle Unterstützung der Bürgerwerke entschieden haben und damit

unserer Bewegung weiteren Schwung verleihen“, freut sich Bürgerwerke-Vorstand Kai Hock. „Wir haben eine große Zahl an

positiven Rückmeldungen erhalten und konnten gleichzeitig unsere Vision

einer erneuerbaren Energieversorgung in Bürgerhand bekannter machen.“

Das Bürgerkapital aus dem erfolgreichen Crowdfunding werden die Bürgerwerke für das weitere Wachstum des Energieversorgers verwenden. Geplant ist, das Bürgerwerke-Netzwerk über die Gewinnung neuer Energiegenossenschaften zu stärken und über regionale Maßnahmen sowie über bundesweites Online-Marketing neue Bürgerstrom-

Kunden zu gewinnen. Die Gewinne fließen an die lokalen Energiegenossenschaften zurück, um dort neue Energiewende-Projekte zu fördern.

Die Bürgerwerke sind ein Zusammenschluss vo über 75 Bürgerenergiegenossenschaften aus ganz

Deutschland, die gemeinsam die Energiewende vorantreiben. In diesem Verbund versorgen sie als bundesweiter Ökostroman

bieter Menschen mit erneuerbarem Bürgerstrom aus Sonnen-, Wind- und

Wasserkraft.

Anfang Dezember würdigten das Bündnis für Gemeinnützigkeit und das Bundesfamilienministerium Energiegenossenschaften mit dem Deutschen Engagementpreis in der Kategorie „Leben bewahren“.

Wenige Tage zuvor nahm das Magazin Gründerszene die Bürgerwerke in ihr Wachstums-Ranking 2017/18 auf. Im diesem Ranking der am schnellsten wachsenden Startups Deutschlands sind die Bürgerwerke das einzige Sozialunternehmen innerhalb der Top 10.

 

 

Christopher Holzem

Most Wanted

Foto: foodwatch

Ministerin für Verbraucherbashing

Viele Menschen fordern Veränderungen ein – und wie orchestriert haben Bundesernährungsministerin...


Foto: chez beate / Pixabay CC0

Landwirtschaft für das Gemeinwohl: „Wir haben es satt“ – Demo

„Wir haben es satt“ – Unter diesem Motto ruft ein breites Bündnis zu einer Demonstration am 18....


Foto: pxhere CC0

Radio Time: Die Gemeinwohl-Ökonomie als Weg

Wenige Tage nach Weihnachten war unser Autor und Unterstützer Günter Grzega Gast beim Radiosender...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: