Helvetas Fairtrade besucht Cotonea in Tschechien

Foto: Contonea

Tobias Meier, Leiter von Helvetas Fairtrade, besuchte auf Einladung von Roland Stelzer, die Produktionsstätten von Cotonea in Tschechien. Hier traf er sich mit Arbeitern in der Weberei und sprach mit den Näherinnen der Heimtextilien-Produktion. Beides sind fair geführte Betriebe, ihre Produkte dürfen das „fair for life“-Label (Performance Level 5) der IMO* tragen. Helvetas ist die größte private Schweizer Entwicklungsorganisation.

In seinem lesenswerten Artikel „Gerechte Partnerschaft“ (Fairer Handel 218/14) zeichnet Tobias Meier die Geschichte der Produktionsverlagerung von Bempflingen in das tschechische Nachod nach. Es war kurz nach dem Mauerfall als mehr als 100 Webmaschinen aus der Fabrikhalle am Fuß der Schwäbischen Alb an die polnische Grenze gebracht wurden. Elmer & Zweifel hat dort Arbeitsplätze geschaffen und produziert neben Bettwäsche für die eigene Marke Cotonea auch Gewebe und Produkte für andere Bio-Textilmarken. Die Konfektion wurde zunächst an einen tschechischen Zulieferer vergeben, mittlerweile beschäftigt Cotonea die Näherinnen im tschechischen Nachod selbst. Dort ist man stolz auf den neuen Produktpass, der die Herstellungsschritte dokumentiert und jedem Produkt beigelegt wird.

 

Einen Teil seiner Bio-Baumwolle bezieht Cotonea aus einem Helvetas-Projekt in Kirgistan. Den aus diesem Grund nach Tschechien mit gereisten Baumwoll-Berater zitiert Tobias Meier in seinem Artikel: „Noch nie habe er einen Unternehmer gesehen, der die Reise nach Kirgistan machte, den Bäuerinnen und Bauern zuhörte und so konstant die Abnahme der Bio-Baumwolle sicherte“.

 

Seit vielen Jahren findet man Bio-Baumwollprodukte von Cotonea im Fairtradeshop von Helvetas: Frottiertücher für Bad und Sauna, Waffelpikeetücher, Bettwäsche und –bezüge, Kopfkissen und die von Öko Test mit „Sehr gut“ getestete Bettdecke „Bianca“.

 

*IMO = Institute for Marketecology, Weinfelden/ Schweiz

 

Bio-Bettwäsche, Bio-Frottierwaren und Bio-Kleidung – schön, gesund, ökologisch und fair – gibt es bei www.cotonea.de


17.12.2014 14:15
Cotonea

hannelore.ohle@indivisio-pr.de