Interview: Grüne Kommunikation im Creativhotel Luise

Foto: Creativhotel Luise

Wie sage ich es dem Gast? Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat einen Leitfaden für Gästekommunikation in nachhaltigen Hotels herausgegeben. Mit Best-Practice-Beispielen zeigen Hoteliers, wie sie grünes Engagement im betrieblichen Umweltschutz für Hotelgäste erlebbar machen und in ihrer Öffentlichkeitsarbeit spannend erzählen. Ben Förtsch, kreativer und nachhaltiger Gastgeber des Creativhotels Luise, erklärt im dena-Leitfaden die Kommunikationsstrategie des grünen Erlanger Familienhotels:

 

Ist Nachhaltigkeit ein Erfolgsfaktor für Hotels?

Ben Förtsch: Wenn Sie ein Hotel oder eine Herberge führen, wissen Sie: Gäste zu überzeugen und an sich zu binden, ist die zentrale Aufgabe des Betriebs. Wer sich im zunehmenden Wettbewerb abheben will, braucht gute Argumente. Dazu gehören natürlich Qualität und Komfort, aber auch Emotion und ein nachhaltiges Ökomanagement: Freundliches langjähriges Personal, soziales Engagement, hohe Energieeffizienz, umweltfreundliche Materialien im Hotelzimmer, regionale und verpackungsarme Produkte auf dem Frühstücksbuffett und moderne Angebote an Elektromobilität sind für uns gute Argumente, die wir gerne kommunizieren.

 

Was haben Sie über Ihr Hotel zu erzählen?

 

Ben Förtsch Foto. Creativhotel Luise

Wir haben einen roten Faden in der Kommunikaton. Und das ist unsere Nachhaltigkeit in allen Hotelbereichen!

Wir erzählen glaubwürdige Geschichten, die sich um die 60-jährige Tradition bis zu aktuellen Öko-Innovationen in unserem Familienhotel knüpfen. Mein Vater Klaus Förtsch galt früher als grüner Spinner in der Hotelbranche, heute sieht man in ihm einen Ökopionier. Die Geschichte der 1990er Jahre war „Jute statt Plastik“. Heute sind wir auf der Ebene des Cradle-to-Cradle-Prinzips mit unserem Projekt „Das nachwachsenden Hotelzimmer“ angekommen. Welcher Gast interessiert sich normalerweise für Teppichfliesen, die als Bodenbelag ausliegen? Bei uns sind diese aber aus umweltfreundlichen und recyclten alten Fischernetzen hergestellt, die einst als Plastikabfall im Meer trieben. Es steckt also eine Geschichte dahinter, die etwas Spannendes erzählt.

Und jetzt kommt das sogenannte Storytelling ins Gespräch: Informationen über emotionale Geschichten vermitteln, die sich über alle Marketingmaßnahmen erstrecken und wirken.

 

Was haben Sie im Kommunikationscoaching der dena gelernt?

Das Coaching hat mich erst einmal dazu gebracht, zu erkunden, wer eigentlich diese Luise war, nach der unser Hotel benannt ist. Ich habe unsere Wurzeln ergründet und viel entdeckt. In unserer Hotelgeschichte steckt tiefe Emotion, mit der wir im Storytelling der Gegenwart anknüpfen können!

Zum Beispiel haben wir das Thema des nachwachsenden Hotelzimmers sprachlich provokativ und spannend erzählt. Dazu gehörte auch eine perfekte Bildsprache. Mit diesen Bildern und witzigen Inhalten zu unseren Öko-Standards haben wir den Sprung in die Hotelfachpresse geschafft. Auch Preise und Auszeichnungen wie der „ADAC Bayern Sonderpreis Nachhaltigkeit 2017“ hat uns viel öffentliche Aufmerksamkeit verschafft.

Auf unseren Kommunikationskanälen Facebook, YouTube und Newsletter kommunizieren wir unsere News direkt an Gäste und Stakeholder. Ergänzend pflegen wir eine intensive Pressearbeit mit regionalen Medien und der Fachpresse, crossmedial - sowohl Print als auch Online. Und auf unserer Webseite gibt es spannende Geschichten rund um unsere grüne Wohnkultur zu entdecken.

 

Wie sage ich es meinem Gast?

Wie Kommunikationsarbeit rund um grüne Themen im nachhaltigen Hotel funktioniert, lässt sich im dena-Leitfaden zur Gästekommunikation nachlesen. Verschiedenen Erfolgsbeispiele, Hinweise zu Studien und Umfragen zu Nachhaltigkeit und Kommunikation im Hotel sowie weiterführende Links zur Energieeffizienz und Sanierung sowie über nachhaltige Unternehmensführung informieren und geben Gastgebern Tipps für die Praxis.

 

Andrea Lachmuth

 

 

Weitere Informationen gibt es hier.

Creativhotel Luise GmbH

Sophienstr. 10

91052 Erlangen

 

Ansprechpartner:

Ben Förtsch

ben.foertschhotel-luise.de

www.creativhotel-erlangen.de