Kaufst du noch oder lebst du schon

Foto: flickr/houtlust

Maßloser Konsum ist Hauptursache für unsere Umweltprobleme. Jedes Jahr Ende November, am „Kauf nix Tag“ , protestieren wir gegen verschwenderisches Einkaufsverhalten und ausbeuterische Produktions- und Handelsstrategien. Wie? Indem wir einen ganzen Tag lang nichts kaufen.

 

Vor genau 20 Jahren erfand die Firma Adbusters Media Foundation den „Buy nothing day“. In Kanada und den USA fällt er auf den letzten Freitag im November, der Tag nach Thanksgiving. Dann sitzt das Geld bekanntlich besonders locker. In Europa fasten Einkäufer einen Tag später, dieses Jahr am Samstag den 24. November .

 

Zu Beginn noch wenig bekannt verbreitet sich die Botschaft des „Kauf nix Tag“ zunehmend. Auch in Europa informieren Menschen mit fantasievollen Aktionen über die Folgen unseres Einkaufverhaltens. Für 24 Stunden entgehen wir dem alljährlichen Weihnachtsstress und haben Zeit über das eigene Konsumverhalten nachzudenken.

 

Das kleine Einmaleins des umweltbewussten Konsumverhaltens

 

Es ist kein Geheimnis, dass wir über unsere Verhältnisse leben. Die Erde kann unseren Hunger nach Konsum nicht mehr stillen. Nur 20 Prozent der Menschen verbraucht 80 Prozent der weltweiten Ressourcen. Auch die Deutschen müssen bewusster mit den Ressourcen der Erde umgehen. Der erste Schritt ist ein auf Nachhaltigkeit abzielendes Einkaufsverhalten :

 

• Lebensmittel regional, fair und saisonal handeln

• Lieber Reparieren als Wegschmeißen

• Weniger kaufen und dafür auf gute Qualität und Langlebigkeit achten

• erneuerbaren Energien statt Atomkraftwerke

• bewusster Konsumverzicht

 

Lesen Sie auch:

Thanksgiving – 334 Tausend Tonnen Truthahnfleisch landen im Abfall

Deutschland verbraucht im Jahr 2,5 Erden

Die Zukunft is(s)t vegetarisch

 

Most Wanted

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto:"Unternehmens-Grün" Jörg Farys

Die Wirtschaft ruft zum Klimastreik auf

Jetzt wird auch die Wirtschaft aktiv und will endlich mehr Klimaschutz umsetzen. Aktuell haben sich...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: