01.12.2019

Investments: Wie stelle ich mein Depot ökologisch auf?

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Nattanan Kanchanaprat

Das Interesse an nachhaltigen Lösungen ist nicht nur in den Bereichen Energiewirtschaft und Versorgung wichtig. Es spielt auch an den Finanzmärkten eine immer größer werdende Rolle.

Zahlreiche Menschen interessieren sich dafür, in Produkte zu investieren, die nachhaltig sind. Das bedeutet, dass Gelder in Unternehmen investiert werden, die sich mit zum Beispiel der ökologischen und nachhaltigen Energiegewinnung beschäftigen. Gerade im Bereich der Versorgung gibt es inzwischen einige Unternehmen, die sich genau darauf spezialisiert haben und deren Aktien auch an der Börse gehandelt werden können.

 

Welche Branchen bieten nachhaltige Investments?

 

Investments in nachhaltige Fonds und Aktien finden sich etwa in der Windenergie sowie als auch in der Solarenergie. Ferner gibt es Unternehmen im Bereich Biogas oder in der Aufbereitung von Wasser, deren Aktien an den weltweiten Finanzmärkten gehandelt werden können.

 

  • Windenergie: Windparks und Windradhersteller
  • Solarenergie: Solarparks, Solarmodulhersteller
  • Wasser: Wasseraufbereitung und Versorgung
  •  

    Im Bereich der Windenergie sind in Europa beispielsweise die Aktien der Nordex SE gefragt und seit einigen Jahren an der Börse notiert. Das Unternehmen kümmert sich um die komplette Fertigung sowie die darauffolgende Errichtung und Wartung von Windkraftanlagen. Nordex hat bereits einige Windparks geplant und errichtet, welche für eine nachhaltige Energiegewinnung sorgen.

    Gleiches gilt auch für das Unternehmen Vestas Wind Systems A-S aus Dänemark. Der Konzern gehört zu einem der größten in der Branche und bietet nachhaltige Lösung zur Erzeugung von Strom aus der Windenergie.

     

  • Nordex konzeptioniert, baut und betreibt komplette Windparks.
  •  

    Der Bereich der Solarenergie bietet ebenfalls einige Investmentoptionen an. Darunter befinden sich Unternehmen, die Solarparks errichten und betreiben, aber auch Firmen, die Solarpanels produzieren, oder z.B. sich mit der Technik zu den Solaranlagen befassen. Beispiele sind etwa NextEra Energy Inc aus den USA, oder aber auch das Unternehmen Brookfield Renewable Energy Partners L.P Partnership Units Restricted sowie die 7C Solarparken AG.

    Ein gutes Beispiel für die starke Entwicklung der Energieunternehmen in dieser nachhaltigen Branche ist die Aktie von NextEra Energy Inc., welche aktuell bei etwa 200 bis 215 Euro je Schein notiert. Vor etwa 3 Jahren notierte das Unternehmen noch bei rund 100 Euro.

    Dieses Beispiel zeigt, dass nachhaltige Energie in vielen Firmen eine wichtige Rolle spielt, aber auch die Verwalter von Fonds daraufsetzen, solche Titel zu verwalten.

     

     

    Investments in Erneuerbare auf hohem Niveau

    “Der Geist ist aus der Flasche und niemand zwingt wieder rein“, kommentiert Triplepundit den weiteren Höhenflug sauberer Energien – selbst wenn immVorjahr die Investmentsumme in Erneuerbare stagnierte, bleibe der Boom ungebrochen.

    weiter...

     

    Die Wasserversorgung und auch die Aufbereitung von Wasser stellen ebenfalls eine nachhaltige Investmentidee dar. Auf den Kontinenten Asien und Afrika besteht nach wie vor großer Wassermangel und vor allem ein Mangel an sauberem und verwendbarem Wasser. In den kommenden Jahren droht diese Situation durch den Klimawandel noch verstärkt zu werden.

    Einige Unternehmen haben sich darauf spezialisiert, zum Beispiel Technologien zu entwickeln, mit denen Wasser gereinigt werden kann, oder z.B. entsalzt werden kann. Diese Unternehmen sind an der Börse so notiert, so dass hier nachhaltig investiert werden kann.

     

    Was brauche ich, um nachhaltige Investments zu tätigen?

     

    Wer nachhaltige Investments tätigen möchte und entsprechende Fonds, ETFs oder Aktien kaufen möchte, braucht dafür in der Regel ein Depot bei einem Broker. Mit der Hilfe eines kostenlosen Brokervergleiches lässt sich schnell identifizieren, wie hoch die Kontoführungsgebühren bei den Brokern sind und natürlich auch, welche Orderkosten für den Kauf sowie für den Verkauf von nachhaltigen Wertpapieren anfallen. Bei der Auswahl des Brokers ist stets darauf zu achten, dass die Orderkosten nicht zu hoch sind. Sie fallen bei jedem Kauf und jedem Verkauf, aber auch beim Nachkauf einzelner Aktien an.

    Wer regelmäßig Aktien und Wertpapiere handeln möchte, ist daher gut bedient, wenn die Handelskosten möglichst gering sind.

     

    Investments in die Wasserwirtschaft und Versorgung

     

    Das Unternehmen American Water Works ist ein Beispiel für eine Aktie, bei der sich eine Firma komplett auf Arbeiten und Leistungen rund um das Thema Wasser spezialisiert hat.

    Beeindruckend ist die Entwicklung dieser Aktie in den vergangenen 12 Monaten. Der Zuwachs an Wert liegt bei etwa 40 Prozent und wenn man dies über einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren betrachtet, hat sich der Wert um mehr als 180 Prozent gesteigert. American Water Works sorgt in den USA dafür, dass die Wasserversorgung in großen Teilen des Landes sichergestellt wird.

     

  • American Water Works zählt zu den wichtigsten privaten Wasserversorgern der USA
  • Xylem Inc. Hat sich auf die Aufbereitung und den Transport von Wasser spezialisiert
  •  

    Ebenfalls aus den USA stammt das Unternehmen Xylem Inc., welches sich darauf spezialisiert hat, Wasser zu reinigen und aufzubereiten. Vor allem im Bereich der Filtersysteme hat sich diese Firma einen Namen gemacht und bietet moderne Anlagen, mit denen Wasser aufbereitet und auch über weite Strecken transportiert werden kann. Der Wert der Aktie hat sich in den vergangenen 3 Jahren nahezu um 100 Prozent gesteigert. Inzwischen arbeiten über 16.000 Mitarbeiter bei dem Unternehmen, dessen Jahresumsatz bei über 4,7 Milliarden US-Dollar liegt.

     

    Michael Weber

    Most Wanted

    Screenshot: bbc.com

    Hirsch stirbt mit 7 Kilo Müll im Magen

    In einem Nationalpark in Nordthailand hat ein Mitarbeiter auf einer seiner Patrouille das 10 Jahre...


    Foto: Pixabay CC0

    Europäische Bürgerinitiative "Bienen und Bauern retten!"

    Ab sofort sammelt die Europäische Bürgerinitiative "Bienen und Bauern retten!" Unterschriften....


    Foto: Pixabay CC0

    Bakterien gegen Minen

    Landminien, im Boden versteckt, sind oft ein lebensgefährliches Überbleibsel vergangener Kriege....


    Neu im global° blog

    Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

    "Schattenmacht Blackrock"

    Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


    Screenshot: gunther-moll.de

    Die Botschaft

    Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


    Screenshot: ARD-Video

    Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

    Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


    Folgen Sie uns: