Community Solar Day: Occupy Rooftops!

Am Sonntag, dem 20.11.2011 findet weltweit der "Community Solar Day". Die Initiatoren von "Occupy Rooftops" wollen nicht, wie bei der bekannten "Occupy-Bewegung", gegen etwas protestieren, sondern etwas Neues schaffen, die Energiewende. Dazu sollen Gleichgesinnte am 20. November "Dächer in ihrer Geminde besetzen".

 

Ziel der Bewegung, die von der Firma Solar Mosaic und anderen Organisationen angeführt wird, ist ein neues Bürgersolarkraftwerk oder eine neue Solargenossenschaft auf dem Dach einer Schule, einer Kirche oder einem anderen öffentlichen Gebäude in der jeweiligen Gemeinde ins Leben zu rufen. Solar Mosaic veröffentlicht anschließend die eingeschickten Fotos der einzelnen Gruppen vor dem Gebäude, das sie gerne mit Solarzellen bestücken würden. Alle Gruppen werden aktiv dabei unterstützt, ein eigenes Projekt zu beginnen. Weltweit gibt es bereits 120 Community Solar Communities, einige davon auch in Deutschland Weitere Infos....

Most Wanted

Nora Sophie Greifahn von C2C e. V. Foto: C2C

C2C will „neues Denken voranbringen“

In Berlin eröffnete jetzt der Cradle-to-cradle e. V. die weltweit erste umfassende...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: