PlantHive launcht ersten Smart Garden fürs Heim

Foto: PlantHive

Genieße selbst angebaute Erdbeeren … mitten im Winter! PlantHive revolutioniert mit seiner nächsten Generation vernetzter "Smart Gardens" das Urban Farming, indem es Großstädtern und Hobbygärtnern ein innovatives “Grow-it-yourself” Erlebnis liefert, ohne großen Zeitaufwand oder benötigtes Expertenwissen.

PlantHive ist die Lösung für alle, die kleines Gemüse, Obst und Kräuter am liebsten so frisch wie möglich servieren und stellt dafür ein kontrolliertes Ökosystem zur Verfügung, das ideal für den häuslichen Anbau geeignet ist. Der digitale, kompakte und stilvolle "Smart Garden" fügt sich mit seinem Design gut in die Inneneinrichtung von Wohnungen ein und kann über eine innovative App per Tablet, PC oder Smartphone gesteuert werden.

Eine Reihe von interaktiven Tutorials vermitteln dem Endverbraucher spielerisch die Kunst des Gärtnerns und liefert handfeste Informationen über den Wachstumsprozess der Pflanzen

“Wir von PlantHive sind fest davon überzeugt, dass urbane Landwirtschaft uns eine nachhaltigere Zukunft bereiten wird, indem wir unsere Städte grüner machen. Sich durch Technik der Natur zu nähern, ist definitiv einer der Wege zur Emanzipation des modernen Menschen.", Vasileios Vallas , CEO und Gründer von PlantHive.

 

Ein Schritt Richtung Zukunft

 

Vasileios Vallas Foto: PLantHive

Vor allem in Europa sorgen sich Bürger zunehmend um den Mangel an Transparenz in der landwirtschaftlichen Lieferkette und die negativen Auswirkungen intensiver Landwirtschaft auf Umwelt und Ackerland. Angesichts dieser wachsenden Bedenken und der raschen Entwicklung des IoT (Internet of Things), setzt PlantHive mit der Einführung des "Smart Gardens" einen wichtigen Schritt richtung Zukunft. Eine Zukunft, in der computergestützte urbane Landwirtschaft eine ausschlaggebende Rolle spielt.

 

PlantHive für alle: Crowdfunding

 

Nach der erfolgreichen Erstellung eines Prototyps und einer Reihe von zehn produzierten und getesteten Alpha Modellen, ist PlantHive bereit für den nächsten Schritt, um ihren "Smart Garden" tatsächlich auf den Markt zu bringen: Jetzt ist eine Crowdfunding-Kampagne auf Indigogo gestartet. Die Kampagne bietet Liebhabern von Urban Farming und gesundem Essen die Möglichkeit, ab nur 199 Euro in den Besitz ihres eigenen anpassbaren PlantHive Smart Garden zu kommen.

 

Vasileios Vallas

Most Wanted

Screenshot: UNU

Süßwasserproduktion als Umweltproblem

Frischwasserproduktion verschmutzt die Meere: Immer mehr Entsalzungsanlagen produzieren dringend...


Foto: Pixabay CC0

Umweltanwälte verklagen französischen Staat

Knapp zwei Millionen Bürgerinnen und Bürger wollen die französische Republik verklagen, weil sie...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain

Chinas Kampf gegen die Diesel-Stinker

Es muss auch ohne Diesel-Lastwagen laufen: Die chinesische Regierung will ernst machen. Sie plant,...


Neu im global° blog

Screenshot: Camargue Video ESA/Euronews

Der Klimawandel bedroht die Camargue

Aufnahmen der Copernicus Sentinel-Satelliten machen in dem Video von ESA und Euronews sehr...


Kinoplakat

Kinotipp: "Gegen den Strom"

Die 50-jährige Halla ist eine unabhängige und warmherzige Frau mit zwei Gesichtern: eine...


Anton Hofreiter (MdB) Foto: Wikimedia CC3.0/Gerd Seidel

Hofreiter fordert: Klimaschutz ins Grundgesetz

"Wir brauchen eine Gesamtstrategie, an deren Anfang steht, dass wir den Klimaschutz im Grundgesetz...


Folgen Sie uns: