In 93 Prozent der Flaschen Mikroplastik im Trinkwasser

Foto: Infozentrale Deutsches Mineralwasser/Stefan Menne

Kein Wasser mehr aus Plastikflaschen: Nicht nur der Kunststoffmüll spricht gegen die Getränkeverpackung - jetzt fanden Wissenschaftler in 93 Prozent der Flaschen im darin lagernden Wasser Spuren von Mikroplastik!

Die Forscher der State University of New York in Fredonia bestätigten mit ihren Untersuchungen, was Kollegen der Weltgesundheitsorganisation WHO bereits seit einiger Zeit befürchten: In Behältnissen aus Kunststoff wird das saubere Lebensmittel Wasser mit kleinsten Kunststoffpartikeln verdreckt. Die schluckt, wer das Wasser trinkt.

In Aufrag gab die Untersuchung das intrenationale Journalisten-Netzwerk Orbmedia

 

Auch deutsche Wasser-Marken im Plastiktest

 

Ergebnis der aktuellen Test an der US-Universität: In fast 260 untersuchten Flaschen verschiedener Markenprodukte im US-Handel - eingekauft an verschiedenen Orten des Landes - fanden die Wissenschaftler in 93 Prozent der Proben Kontaminationen: unter anderem etwa PET-, Nylon- oder Polypropylen-Teilchen. Erschreckend: In einer Flasche konten die Wissenschaftler bis zu 10.000 Mikroplartikel pro Liter Wasser finden.

Unter den getesteten Marken waren etwa Evian und Nestlé oder San Pellegrino und das deutsche Mineralwasser Gerolsteiner.

Im Durchschnitt waren die Getränke mit immerhin noch mehr als 10 Partikeln pro Liter Wasser belastet. Das entspreche noch immer dem Doppelten in den USA zulässigen Wert für Trinkwasser, schreibt dazu ecowatch.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Boykottaufruf des BUND für Mikroplastik

Endllich: Trinkwasser für alle auf der Erde

Sonne reinigt wertvolles Trinkwasser

Most Wanted

Paul Kündiger Foto: deineStadtklebt.de

Kunden setzen vermehrt auf Nachhaltigkeit

Paul Kündiger suchte mit seiner Druckerei lange nach den Zutaten, um in seiner Online-Druckerei...


Foto: Pixabay CC0

2040 stammt das meiste Fleisch nicht von getöteten Tieren.

Laut einer Studie werden bis 2040 60% entweder in Bottichen angebaut oder durch pflanzliche...


Screenshot: Video HBO

Leonardo DiCaprios Klimadoku "Ice on Fire"

Der Film Ice on Fire wurde von Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio, seinem Vater George DiCaprio...


Neu im global° blog

Foto: Pixabay CC0

Gegen das Vergessen - Todesstaub durch Uranmunition

Die Bombardierung Ex-Jugoslawiens mit Uranmunition - 20 Jahre danach. 1999 bombardierte und beschoß...


Foto: Sky

"Chernobyl": Dramaserie über den Super-Gau

Vor dem schockierenden Hintergrund der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl 1986 erzählt die...


Foto: ICAN

Weltpremiere: „Der Anfang vom Ende von Atomwaffen“

Gestern, am 6. Juni, fand die von Pressenza International Press Agency veranstaltete Weltpremiere...


Folgen Sie uns: