Smog über Nordost-China immer bedrohlicher

Passantin in Harbin Foto Xiao Gang/China Daily

Weiter dicke Luft in Nordost-China: Noch hat der Winter nicht richtig begonnen, schon ersticken die chinesischen Provinzen Jilin und Liaoning im dicken Smog. Abgase aus Kaminen und Autos verpesten die Luft. 1.000 Partikel bis 2,5 Mikrometer Durchmesser machen das Atmen unmöglich. 300 gelten für das China National Environmental Monitoring Center als gefährlich. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nennt 20 als Grenzwert. Nach offiziellen Angaben lag die Sicht in der Stadt Harbin teilweise sogar unter zehn Metern.

 

Strohfeuer und Autoabgase sorgen für dicke Luft

 

Laut China Daily schlossen die Behörden alle Grund- und Mittelschulen. Die Busse blieben in den Depots. Am Taiping International Airport strichen die verantwortlichen die meisten Flüge.

 

Regierungsvertreter Harbin erklärten die dicke Luft der Stadt mit dem Ausbleiben des Windes (der vertreibt normalerweise die Schadstoffe in der Luft) und weil Bauern außerhalb auf ihren Feldern Erntereste verbrannten.

In Changchun lösten Meteorologen am Montag Alarmstufe „rot“ aus. Die Sicht in der Stadt lag unter hundert Metern. Das führte zur Absage aller Flüge am Changchun Longjia Airport.


pit

 

 

Lesen Sie auch:

 

Preis des Wirtschafts-Booms: Smog über China

Windräder sorgen für radioaktiven Abraum in China

Bären in China: Qualen für die Gesundheit

 

Most Wanted

Nora Sophie Greifahn von C2C e. V. Foto: C2C

C2C will „neues Denken voranbringen“

In Berlin eröffnete jetzt der Cradle-to-cradle e. V. die weltweit erste umfassende...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: