22.04.2019

Tödliche Luftverschmutzung durch Maisanbau

Foto: Muhammad Aamir Akhter/Pixabay CC/PublicDomain

Maisanbau verpestet die Luft und fordert jedes Jahr Tausende Tote: Eine neue US-Studie fordert dringend Änderungen in der Landwirtschaft und unserem Konsumverhalten, um diese unnötige Luftverschmutzung und den Tod der Menschen durch den Feldbau zu stoppen.

Grist Magazine berichtet jetzt über die aktuelle Studie von Jason Hill an der University of Minnesota . Sie stellt einen engen Zusammenhang zwischen der Stickstoffdüngung der Maisfelder und Feinstaubpartikeln in der Luft her: „Wir dachten bislang immer, Fabrikschornsteine und Auspuffrohre seien die Hauptquellen der schlechten Luft“, zitiert Grist den Wissenschaftler. Der zieht aus seinen studienergebnissen nun einen anderen Schluss: „Die Landwirtschaft trägt einen Großteil dazu bei, dass wir solch dicke Luft einatmen, die uns krankmacht und menschen frühzeitig sterbewn lässt.“

 

Auch wirtschaftlich ist Maisanbau eine Desaster

 

Etwa 71.000 solcher fühen Todesfälle zählen die Statistiker allein in den USA pro Jahr. Hill macht den Maisanbau nun für 4.300 davon direkt verantwortlich: Ammoniak, der durch die Anwendung von Stickstoffdünger ausgase, sorge, so der Forscher, für einen nicht unerheblichen Anteil am Feinstaub mit einer lungengängigen Partikelgröße von unter 2,5 Mikrometer.

Mais, das ergabenso zitiert Grist die Berechnungen von Jason Hill, verursache gut ein Viertel aller Luftbelastungen aus der Landwirtschaft in Amerika – eine Tatsache, die bislang stets vernachlässigt worden war.

 

 

Ratten sterben an Futter aus Gen-Mais

NK 603-Genmais kann tödlich sein! Französische Forscher belegen jetzt mit Versuchen an Ratten, dass Futter aus der manipulierten Sorte von Monsanto die Tiere krank macht und sie daher früher sterben als üblich.

weiter...

 

Seine Berechnungen der ökonomischen Vor- und Nachteile durch die landwirtschaftliche Produktion, wirft auf die US-Bauern einen tiefen Schatten. Rechnet er die Kosten des CO2-Ausstoßes und für die Behandlungen der Krankheiten, die der Maisanbau verursacht gegen, beziffern sich diese Kosten schon auf mindestens 70 Prozent des gesamten aktuellen Maisumsatzes – dabei sind die Emissionen aus der Ethanolproduktion, für die der meiste Mais gebraucht wird, noch gar nicht mitberechnet, sagt Hill und fordert ob solch katastrophaler Daten ein rasches <linmk https://globalmagazin.com/themen/natur/regierung-muss-endlich-agrarwende-einleiten/> Umdenken in der landwirtschaftlichen Produktion und im Konsumverhalten der Menschen.


jsu

 

 

Lesen Sie auch:


 

Bald: frischer Mais vom Mars!

Eine Welt(raum)-Sensation: Pflanzen können auf dem Mond oder dem Mars genauso wachsen, wie auf der Erde.

weiter...

 

Tote Felder: Die USA vertrocknen

Die Lebensmittelpreise steigen. Während wir Europäer uns über den wechselhaften, überwiegend kühlen bis regnerischen Sommer beklagen, verdorrt die USA unter einer nicht enden wollenden Hitzewelle.

weiter...

 

US-Forscher entdeckt: Popcorn gesünder als Obst

Good News für Snack-Fans: Popcorn ist gesünder als Früchte oder Gemüse. Zumindest enthält es – natürlich nur ohne Salz- oder Zuckerzusatz – mehr natürliche Antioxidantien als diese bekanntermaßen gesunden Lebensmittel.

weiter...

Most Wanted

Screenshot: Video "The Amazon FACE project"

Auswirkungen des Klimawandels auf den Regenwald

Der Regenwald speichert große Mengen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2. Doch leider werden...


Screenshot: Treehugger/Greenpeace

Europas Bäche und Flüsse sind Pestizid-Kloaken

Wasser wie eine Pestizidbrühe: Durch Belgien fließt der wohl giftigste Bach Europas. Bei einer...


Screenshot: Video

Geburtsvideo zur Europawahl 2019

Es ist inzwischen schon üblich, dass das EU-Parlament im Vorfeld von Europawahlen ein Video...


Neu im global° blog

Screenshot: Video

Geburtsvideo zur Europawahl 2019

Es ist inzwischen schon üblich, dass das EU-Parlament im Vorfeld von Europawahlen ein Video...


Foto: extinctionrebellion.de

Extinction Rebellion Germany: „HOPE DIES – ACTION BEGINS“

„HOPE DIES – ACTION BEGINS“ – „Die Hoffnung stirbt – das Tun beginnt“ so lautet der Titel eines...


Foto: weltnetz.tv / Pressenza

Dokumentarfilm: Gaby Weber über den Schmierstoff des Kapitalismus – Geld

Vermögensverwalter wie BlackRock sind keine Heuschrecken sondern jeder für sich ein Tyrannosaurus...


Folgen Sie uns: