Trickser austricksen: Hendricks gegen Massenställe

Foto: Artgerecht/Tollwood/K. Alt

Massentierhaltung adé? „Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) will die Massentierhaltung einschränken“. Das berichtet Wallstreet-Online und beruft sich dabei auf einen Bericht der Bild am Sonntag.

Hendricks wolle dafür Schlupflöcher im Baurecht schließen, die große Mastbetriebe leicht umgehen würden.

 

Hendricks will „Umkehr in der Tierhaltung“: Massenställe erschweren

 

Die deutsche Umwelt- und Bau-Ministerin will einer „Fehlentwicklung“ entgegenwirken. „Wir erleben, wie industrielle Tierfabriken immer größer werden, während Zehntausende kleine Bauernhöfe sterben“ sagte sie der Sonntagszeitung und forderte eine „Umkehr in der Tierhaltung“.

 

Andere Baugenehmigung für Ställe soll Massentierhaltung verhindern

 

Nach Informationen von Bild am Sonntag plane die Ministerin, gesetzliche Sonderregelungen für Intensiv-Tierhaltungen abzuschaffen. Sie ermöglichten es Bauern, Auflagen mit einem Trick zu umgehen: „Statt einer einzigen Baugenehmigung für einen großen Tierstall beantragen sie mehrere formal selbstständige Ställe nacheinander für jeweils eine kleinere Anzahl von Tieren“, verrät Wallstreet-Online die Masche der Massentierhalter. Diese Salamitaktik, so zitiert das Portal die Ministerin, müsse beendet werden.


red

 

 

Lesen Sie auch:

 

Lidl setzt sich für besseren Tierschutz ein

Agrofit: sündhaft billig

Tag gegen Tiertransporte: Tiere leiden immer

Most Wanted

Screenshot: theguardian.com

Mit radikaler Landwirtschaft gegen die Klimakrise

Ein Bauernhof in Portugal zeigt, wie die alte Kunst der Silvopasture - der Kombination von von...


Foto: Pixabay CC0

Die radikale Preiswahrheit

Dank Klimaprämie ist eine soziale und faire CO2-Bepreisung möglich, sagt DIW-Ökonomin Claudia...


© 2019 PROKINO Filmverleih GmbH

Film-Tipp: Unsere große kleine Farm

Zwei Träumer aus der großen Stadt, die sich dazu entscheiden einfach loszulegen: UNSERE GROSSE...


Neu im global° blog

Screenshot: theguardian.com

Mit radikaler Landwirtschaft gegen die Klimakrise

Ein Bauernhof in Portugal zeigt, wie die alte Kunst der Silvopasture - der Kombination von von...


Foto: Pixabay CC0

Gegen das Vergessen - Todesstaub durch Uranmunition

Die Bombardierung Ex-Jugoslawiens mit Uranmunition - 20 Jahre danach. 1999 bombardierte und beschoß...


Foto: Sky

"Chernobyl": Dramaserie über den Super-Gau

Vor dem schockierenden Hintergrund der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl 1986 erzählt die...


Folgen Sie uns: