Klima: UNDP-Report warnt vor Wirtschaftsschaden

Der neue Jahres-Report des United Nations Development Program (UNDP) malt in drastischer Art und Weise die ökonomischen Folgen des Klimawandels für Entwicklungsländer aus: Deren Vorankommen könne bis 2050 gestoppt werden – oder sich gar umkehren.

Die Veränderungen der Umwelt durch die zunehmende Erderwärmung steht im Zntrum des jetzt vorgelegten UN-Reports. Er beschreibt vor allem aber die wirtschaftlichen Risiken, die darin lauern. William Orme, Sprecher des UNDP: „Wer so etwas wie ein moralisches Commitment der Weltgemeinschaft anerkennt, dass wir die Menschen aus ihrer Armut befreien wollen, der muss diese Umwelt-Folgeschäden in seine Gedanken einbeziehen und danach handeln.“ Jede Region der Erde nämlich stehe bis ins Jahr 2050 vor eigenen und jeweils anderen Problemen, die der Klimawandel heraufbeschwöre, heißt es im UNDP-Report. Vor allem viele Menschen in Afrika seien auf natürliche Rohstoffe angewiesen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern. Verschmutzte Luft und verseuchtes Wasser sowie immer häufiger extreme Wettersituationen machten diesen Menschen das Überleben aber immer schwerer.

Lesen Sie dazu auch einen Beitrag in der New York Tmes (Online).

Most Wanted

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto:"Unternehmens-Grün" Jörg Farys

Die Wirtschaft ruft zum Klimastreik auf

Jetzt wird auch die Wirtschaft aktiv und will endlich mehr Klimaschutz umsetzen. Aktuell haben sich...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: