24.01.2020 globalmagazin

Fördert der Klimawandel die Geburtenrate?

Foto: Pixabay CC0

Diese Frage stellte sich Prof. Dr. Michael Grimm, Entwicklungsökonom an der Universität Passau. Er untersuchte historischen Daten aus den USA zum demographischen Übergang im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert und kommt zu dem Ergebnis, Kinder in armen, ländlichen Regionen dienen nicht nur der Altersvorsorge, sondern auch der Absicherung gegen befürchtete Risiken wie Ernteausfälle.


01.01.2020 globalmagazin

Neu im Zoo: „Intelligenter“ Schleimpilz

Foto: Wikimedia CC BY 3.0/Lawrence Durell Wade

Weder Tier, noch Pflanze: Ein Schleimpilz ist – auch ganz ohne eigenes Gehirn – faszinierender als viele andere Lebewesen. Jetzt ist er als wahres Beispiel nachhaltigen Lebens im Pariser Zoo zu sehen.


31.12.2019 globalmagazin

Mikroplastik auch in Meeresfrüchten

Foto: zoosnow / Pixabay CC0

In zwei von drei Heringen, sechs von zehn Austern, acht von 20 Miesmuscheln – das ist die Bilanz einer Stichprobenuntersuchung die Greenpeace von der Süddänischen Universität hat durchführen lassen. Dazu wurden im November 72 Tiere bei norddeutschen Fischhändlern gekauft, die nach deren Angaben zufolge aus Nord- und Ostsee sowie dem Nordatlantik stammten.


04.12.2019 globalmagazin

Unterwasserkabel zur Erdbebenüberwachung nutzen

Foto: MBARI 2009

Glasfaserkabel, die ein globales Unterwasser-Telekommunikationsnetz bilden, könnten eines Tages Wissenschaftlern helfen, Offshore-Erdbeben und die tief unter der Meeresoberfläche verborgenen geologischen Strukturen zu untersuchen. Das haben Forscher jetzt in der Fachzeitschrift "Science" beschrieben.


19.11.2019 globalmagazin

Bakterien gegen Minen

Foto: Pixabay CC0

Landminien, im Boden versteckt, sind oft ein lebensgefährliches Überbleibsel vergangener Kriege. Allein 2017 sind laut Landmine Monitor 2.793 Menschen durch Landminen getötet und 4431 verwundet worden. Bakterien sollen künftig helfen, die Mienen leichter finden und entschärfen zu können.


18.11.2019 globalmagazin

Großbritanniens effizientestes E-Mobil

Foto: Cambridge University Eco Racing

Eine der größten Hürden für die Anschaffung eines Elektroautos ist zur Zeit neben dem Preis, sicherlich die vielfach noch zu geringe Reichweite. Ein Team von Studenten der University of Cambridge haben jetzt ein viersitziges solarbetriebenes Elektroauto gebaut, das mit voll geladenem Akku und einer Geschwindigkeit von 80 Stundenkilometern rund 900 Kilometer von London in die schottischen Highlands fahren kann.


04.11.2019 globalmagazin

Meeresalgen bauen Plastik ab

Foto: Pixabay CC0

Plastikmüll im Meer ist ein wachsendes Umweltproblem. Ist das Einsammeln der an der Oberfläche schwimmenden Teil schon schwierig und aufwändig, so ist das beim Mikroplastik bisher schier unmöglich. Marburger Biologen haben jetzt vielleicht ein Lösung gefunden: Ein Bakterienenzym versetzt Mikroalgen in die Lage, Plastikmüll im Salzwasser abzubauen.


30.10.2019 globalmagazin

Großer Erfolg für Bienen und unsere Gesundheit

Foto: Joerg Design / Pixabay CC0

Der zuständige Ausschuss der EU-Mitgliedsländer hat am Dienstag entschieden, die Zulassung für das Insektengift Thiacloprid aus der Klasse der Neonikotinoide nicht zu verlängern. Damit läuft die EU-Zulassung für den Bayer-Wirkstoff Ende April 2020 aus. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat starke Anzeichen für eine Schädigung der menschlichen Fortpflanzungsfähigkeit gefunden.


07.10.2019 globalmagazin

Titandioxid soll Zigarettenkippen auflösen

Fotio: Pixabay CC/PublicDomain/Semevent

Max-Fabian Volhard forscht gemeinsam mit seinem Professor Dr. Thomas Jüstel an der Fachhochschule Münster an einem chemischen Stoff, der dafür sorgen soll, dass sich die schädlichen Zigarettenfilter von alleine in der Umwelt zersetzen.


30.09.2019 Dirk Schwarzer

Fahrräder spritsparend transportieren

Sprit sparen und die Umwelt schonen.

Die ungeschickte Montage von Fahrrädern am Auto kann dazu führen, dass pro 100 gefahrenen Kilometern ganze 2,5 Liter Kraftstoff mehr anfallen als bei einer Fahrt ohne Fahrräder. Das kann schnell ins Geld gehen, und ist auch nicht gerade umweltschonend.[mehr]


30.08.2019 Peter Hergersberg

„Kurzer ökonomischer Gewinn bringt langfristig Verluste“

Foto: Mario Schwammborn/Pixabay CC/PublicDomain

Susan Trumbore vom Max-Planck-Institut für Biogeochemie über die Folgen der Waldbrände im Amazonas für das Weltklima.


05.08.2019 globalmagazin

Urbane Mobilität in den deutschen Tagesmedien

Foto: Pixabay CC0

Rund 95 Prozent der Verkehrsemissionen stammen aus dem Straßenverkehr, der zu 76 Prozent aus privat motorisiertem Individualverkehr besteht. Diese Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor sollen bis 2030 um bis zu 42 Prozent im Vergleich zu 1990 gesenkt werden.


News 1 bis 15 von 587
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>