15.05.2019 globalmagazin

Auswirkungen des Klimawandels auf den Regenwald

Screenshot: Video "The Amazon FACE project"

Der Regenwald speichert große Mengen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2. Doch leider werden nach vorsichtiger Schätzung jährlich 60.000 Quadratkilometer tropische Regenwald vernichtet. Das gilt auch für das Einzugsgebiet des Amazonas. Welche Auswirkungen das auf die Kohlenstoffsenke, wie das Regenwaldgebiet auch genannt wird, hat, ist ungewiss.


17.04.2019 globalmagazin

Mikroplastik regnet vom Himmel

Foto: Siggy Nowak/Pixabay CC/PublicDomain

Immer mehr schlimme News zu Plastik: Französische Wissenschaftler entdeckten jetzt selbst in weit abgelegenen Gebieten der Pyrenäen, dass fernab jeglicher Behausung oder gar von Industrieanlagen, die für die Verschmutzung verantwortlich sein könnten, Plastik vom Himmel regnet.


12.04.2019 globalmagazin

Arktis und Antarktis reagieren auf entgegengesetzte Weise

Grafik: NASA's Goddard Space Flight Center

Die Arktis und die Antarktis sind Regionen, mit viel Eis, die als Klimaanlagen für das Erdsystem dienen. In diesem Jahr erreichte das antarktische Meereis ein Rekordmaximum, während die Arktis ein Minimum in den Top 10 der niedrigsten Werte seit Beginn der Satellitendatensätze erreichte.


09.04.2019 globalmagazin

Gletscher verlieren 9 Billione Tonnen Eis in nur 50 Jahren

Grafik: ESA, adapted from Zemp et al. (2019) Nature and WGMS

Wer an den Klimawandel denkt, denkt häufig auch an schmelzendes Polareis. Dass der Eisverlust aber nicht nur auf die Polargebiete beschränkt ist, zeigt eine jetzt veröffentlichten Studie der Universität Zürich. Ein internationales Forschungsteam kombinierte glaziologische Feldbeobachtungen mit geodätischen Satellitenmessungen und berechnete Veränderungen der Eisdicke von 19 Gletscherregionen weltweit.


08.04.2019 globalmagazin

global° veröffentlicht täglich den CO2-Gehalt der Atmosphere

Der Temperaturanstieg seit der vorindustriellen Zeit bis zum Jahr 2017 betrug nach Angaben des Weltklimarates (IPCC) etwa 1°C. 2016 war mit ca. 1,1°C das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880. 17 der 18 wärmsten jemals gemessenen Jahre liegen im 21. Jahrhundert, die vier wärmsten Jahre waren in absteigender Reihenfolge 2016, 2017, 2015 und 2018.


01.04.2019 globalmagazin

UV-Blocker in Sonnencreme: Babys missgebildet

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Dimitris Vetsikas

Hiobsbotschaft zu Frühjahrsbeginn: Wissenschaftler am Haereticus Environmental Laboratory in Virginia (USA) waren vor Sonnencreme. Einige Inhaltsstoffe könnten bei ungeborenen Kindern im Bauch ihrere Mütter zu schweren Fehlbildungen am Darm der Babys führen.


17.03.2019 globalmagazin

Pilz-Esser bleiben länger geistig fit

Foto: PIxabay CC/STefan Scheihofer

Esst Pilze! Wissenschaftler der National University of Singapore (NUS) entdecktren jetzt, dass Senioren, die regelmäig Pilzgerichte verzehren, eine um die Häfte redizierte Wahrschrinlichleit haben, an leichter Demenz zu erkranken.


14.03.2019 globalmagazin

Seltene Erden stecken im Abfall

Yoshiko Fujita Foto: INL

Sie stecken in Smartphones, E-Motoren oder sind in Windturbinen verbaut: Seltene Erden aber sind - wie der Name sagt - rar und daher teuer. Jetzt erschlossen US-Forscher jedoch eine ergiebige neue Rohstoffquelle – Müll.


13.03.2019 globalmagazin

Luftverschmutzung verkürzt das Leben der Europäer

Foto: Storm Crypt / Flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

Derzeit gibt es hitzige Diskussionen über Stickoxide, Feinstaub und Dieselfahrverbote. Und trotzdem wird die Gesundheitsgefahr durch Luftverschmutzung deutlich unterschätzt. Das behaupten Wissenschaftler um Jos Lelieveld, Direktor am Max-Planck-Institut für Chemie, und Thomas Münzel, Professor an der Universitätsmedizin Mainz.


11.03.2019 globalmagazin

Wer durstig ist, dreht den Hahn auf...

Foto: Pixabay CC0 / moritz320

und erhält sauberes Wasser meist in Trinkwasserqualität. Das ist aber nicht überall selbstverständlich. Vielerorts ist das Grundwasser bereits knapp und über 800 Millionenn Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Bis 2025 werden heutigen Schätzungen zur Folge mehr als 3 Milliarden Menschen an Wassermangel leiden.


06.03.2019 globalmagazin

Natur-Erleben hält Menschen gesünder

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Ivabalk

Die Natur hält uns gesund: Erneut belegt eine – diesmal dänische – Studie den Wert der Natur für unsere (psychische) Gesundheit. Wer aufwächst, wo es grünt und blüht, braucht später, das sagen die Forscher, 15 bis 55 Prozent weniger ärztlichen Beistand im Leben.


01.02.2019 globalmagazin

Riesen Hohlraum unter Antarktisgletscher entdeckt

Foto: NASA / Stuart Rankin (CC BY-NC 2-0

Die Gletscher, die in die Amundsen-Meeresmündung, Westantarktis, münden, haben in den letzten Jahrzehnten einen Rückzug der Erdungslinie erlebt, der zu einem irreversiblen Massenverlust führen könnte. Anhand einer Satellitenkonstellation kann die Entwicklung der Eisgeschwindigkeit, die Ausdünnung des Eises und den Rückzug der Erdleitung des Thwaites Gletschers von 1992 bis 2017 festgestellt werden.


News 16 bis 30 von 578