30.10.2019

Großer Erfolg für Bienen und unsere Gesundheit

Foto: Joerg Design / Pixabay CC0

Der zuständige Ausschuss der EU-Mitgliedsländer hat am Dienstag entschieden, die Zulassung für das Insektengift Thiacloprid aus der Klasse der Neonikotinoide nicht zu verlängern. Damit läuft die EU-Zulassung für den Bayer-Wirkstoff Ende April 2020 aus. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat starke Anzeichen für eine Schädigung der menschlichen Fortpflanzungsfähigkeit gefunden. Auch konnte eine Belastung des Grundwassers nicht ausgeschlossen werden. Dies wiederum würde eine Gefahr sowohl für Bienen und andere Insekten als auch für Pflanzen, Menschen und eine Reihe von Tieren bedeuten.

 

Die Entscheidung der EU ist auch ein Erfolg der Zivilgesellschaft, die fast 400,000 Unterschriften für eine Petition gegen die Wiederzulassung von Thiacloprid gesammelt hatten. Wie wichtig dieses Verbot ist, zeigt eine neue Überprüfung der behördlichen Krebsbewertungen von 10 Pestizidwirkstoffen durch die Nichtregierungsorganisationen "PAN Germany" (Pesticide Action Networks)und "HEAL" (Health and Environment Alliance). Sie offenbarte, dass vier von zehn Pestizidbewertungen nicht im Einklang mit den für die EU geltenden Richt- und Leitlinien durchgeführt wurden, darunter auch Thiacloprid. Die Entscheidung ist daher mehr als überfällig.

 

Thiacloprid ist erst das vierte Neonikotinoid, das in der EU verboten wurde. Andere Neonikotinoide und Stoffe mit sehr ähnlichen Wirkungen sind aber weiterhin in der EU zugelassen. Das Zulassungssystem der EU ist nicht ausreichend, um die Bevölkerung und Umwelt wirkungsvoll vor Pestiziden und anderen Chemikalien zu schützen. Das gilt in gleichem Maße auf nationaler Ebene. Auch hier sind die jeweiligen Ministerinnen und Minister aufgefordert, für einen besseren Schutz der Bevölkerung und Umwelt zu sorgen.

 

Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Pexels

Kehrseite des Sportevents: Tonnenweise Essensmüll

Superbowl: In der Nacht des Football-Endspiels der besten Teams verzehren die Zuschauer – im...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Arek Socha

Neuer Ansatz für Ökoenergie: Strom aus Wassertropfen

Neue, Idee für die Energiewende: Wissenschaftler der City University Hongkong entwickelten einen...


Foto: global°

Mit Verboten gegen die Plastik-Flut

Gegen die Müllflut im Meer: Dem immer weiter wachsenden Problem angemessen, stemmen sich jetzt...


Neu im global° blog

Foto: Pressenza (CC BY 4.0)

Atomwaffen verstoßen gegen das Recht auf Leben

Die Organisationen IALANA, IPPNW und ICAN weisen anlässlich des Tages der Menschenrechte auf den...


Foto: ZDF / Martin Kaeswurm

"Schattenmacht Blackrock"

Der amerikanische Finanzinvestor Blackrock verwaltet im Auftrag seiner Kunden über sechs Billionen...


Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Folgen Sie uns: