Hightech und Bioenergie: gemeinsame Zukunft

Biogasanlage für das Datencenter in Wyoming Foto: Siemens

Hightech für den Klimaschutz: Im kleinen Datencenter von Cheyenne im US-Bundesstaat Wyoming macht Microsoft Zukunft erlebbar. Die 200 Server sind total unabhängig vom Netz. Ihre Energie beziehen sie aus der werkseigenen Biogasanlage. Die versorgt eine Brennstoffzelle mit Methan.

Angekündigt war das Projekt lange schon. Jetzt macht der PC-Gigant Nägel mit Köpfen. Sein neues Datencenter hängt bloß an der Datenleitung zum Supercomputing Center der University of Wyoming. Einen Anschluss ans Stromnetz gibt es nicht. Denn die Power für die Rechner stammt von der Brennstoffzelle.

 

Energie aus Gülle treibt Microsoft-Datencenter in USA

 

Die hat Siemens für die Computerspezialisten gebaut. 300 Kilowatt (kW) Biostrom produziert sie aus Methangas. 100 kW fressen die Rechner im Datencenter. 150 braucht die Abfall-Behandlungsanlage selbst.

Microsoft will mit der Pilotanlage von Cheyenne beweisen, dass die Technologie funktioniert und zuverlässig Strom liefert – auch für sensible Anwendungen. Ein Stromausfall könnte immerhin den Verlust wichtiger Daten bedeuten.


red

 

 

Lesen Sie auch:

 

Erneuerbare: Das fehlende Salz in der Suppe

Ruhr-Forscher entwickeln Bio-Zündkerzen

Eco-Topten: Wegweiser im IT-Dschungel

Screenshot: mtotonewsblog.wordpress.com

Kenia: Dieses Mädchen will eine Million Bäume pflanzen

Ellyanne Wanjiku kämpft in Afrika für eine grünere und bessere Welt. Die neunjährige Ellyanne...


Foto: Pixabay CC/PublicDomain/Michael Kauer

Umweltzonen schützen Gesundheit

Umweltzonen zeigen Wirkung: „Durch einen signifikanten Rückgang der Belastung mit Feinstaub (PM10)...


Neu im global° blog

Screenshot: gunther-moll.de

Die Botschaft

Eine lebenswerte Zukunft im Einklang mit der Natur ist auf diesem Planeten möglich, wenn wir uns...


Screenshot: ARD-Video

Alpendämmerung – Europa ohne Gletscher

Die Alpengletscher sind nicht mehr zu retten, wann der letzte Gletscher verschwunden ist, scheint...


Foto: DZ-4 GmbH

Der Solarboom kommt

Der richtige Solarboom kommt erst noch: Warum aktuelle Trends für eine Revolution im deutschen...


Folgen Sie uns: