26.09.2018 globalmagazin

Junge Forscher sind große Helfer

Foto: Jürgen Glocke

Schülerinnen und Schüler als Forscher: In einem europaweiten Citizen Science Projekt können Schulklassen in Deutschland Wissenschaftlern helfen, Eichen vor den Gefahren durch den Kimawandel zu schützen.


20.09.2018 globalmagazin

Weltraumschrott-Netz fängt erfolgreich erste "Trümmer" ein

Foto: ESA/P.Carril

Müllrecycling ist eine wachsende Herausforderung und bedarf teilweise ernormer Entwicklungsarbeit, wie der Start von "The Ocean Cleanup" im Pazifik gerade zeigt. Plastikmüll einzusammeln ist eine Sache, ein andere ist es tausende Tonnen Weltraumschrott einzufangen. Die zunehmende Menge stellt ein großes Problem für die bemannte und unbemannte Raumfahrt dar.


17.09.2018 Norbert Suchanek

Brasilien: Die Rückkehr des Gelbfiebers per Anhalter

Foto: Pixabay CC0

Gelbfiebermücken reisten per Auto und Lastwagen von Amazonien in den Süden. Vergangenen April infizierten sich drei Deutsche mit Gelbfieber auf der im Süden von Rio de Janeiro gelegenen und bei Touristen beliebten Regenwaldinsel Ilha Grande. Laut Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin sind dies nach 1999 die ersten an diesem gefährlichen Fieber erkrankten deutschen Staatsbürger.


17.09.2018 globalmagazin

Chemiecocktail: Eins plus eins macht drei

Grafik: R. Pascal/caesar, Bonn

Unser täglicher Chemikalien-Cocktail beeinflusst die Fruchtbarkeit: Ein deutsch-dänisches Forscherteam nahm die Stoffe daher unter die Lupe. Das Fazit: Kombiniert man die Chemikalien, addieren sich die Einzelwirkungen nicht nur, sondern sie verstärken sich gegenseitig.


10.09.2018 globalmagazin

Schaden durch Menschen dauert lange an

Die Vegetation in alpinen Hochlagen erholt sich nur allmählich von der Zerstörung durch mit Stickstoff verpesteter Luft. Das belegen jetzt Wissenschaftler der University of Colorado in Bolder (USA).